Ball kam: drei kostenlose und sehr coole Tools zum Erstellen von visuellen Inhalten

Was tun, wenn Ihr Publikum keine Fotos mehr hat? Es ist Zeit, visuelle Inhalte selbst zu erstellen. Dies kann mit den in diesem Artikel beschriebenen kostenlosen Tools erfolgen.

Tool Nr. 1: Erstellen Sie Infografiken mit Easel

Der Easel-Service zeichnet sich durch seine Benutzerfreundlichkeit und die Fähigkeit aus, hochwertige Infografiken auf professionellem Niveau zu erstellen. Melden Sie sich mit Ihrem Facebook- oder Google+-Konto an, um dieses System zu verwenden.

Erstellen Sie eine Infografik mit einer Kategorieauswahl. Verwenden Sie dazu das Dropdown-Menü oben rechts auf dem Bildschirm.

Wählen Sie anschließend die entsprechende Vorlage aus. Öffnen Sie es im Bearbeitungsmodus.

Sie können den Hintergrund der Vorlage ändern. Wählen Sie dazu das Menü Hintergründe, suchen Sie den entsprechenden Hintergrund und ziehen Sie ihn auf die Vorlage.

Um eine Infografik zu benennen, doppelklicken Sie auf die Vorlagenüberschrift. In gleicher Weise den Text von Infografiken ändern.

Um Grafikobjekte zu ändern, entfernen Sie zuerst die ungeeigneten. Ziehen Sie dazu einfach das Objekt aus der Vorlage.

Verwenden Sie das Menü Objekte, um eine Objektkategorie auszuwählen.

Öffnen Sie die ausgewählte Kategorie, suchen Sie das entsprechende Objekt und ziehen Sie es in die Vorlage.

Verwenden Sie das Menü Formen, um ein Symbol einzufügen. Verwenden Sie zum Hinzufügen eines Diagramms das Menü Diagramme. Über das Menü Text können Sie beliebigen Text hinzufügen. Über das Upload-Menü können Sie ein beliebiges Bild hochladen und einfügen.

Das Menü Raster fügt dem Editor ein Raster hinzu, mit dem Sie die optimale Position von Objekten auswählen können.

Speichern Sie die Infografik nach Abschluss der Arbeit über das Menü Speichern in der oberen linken Ecke des Bildschirms. Um Infografiken in sozialen Netzwerken freizugeben oder auf der Website zu veröffentlichen, rufen Sie die Hauptseite auf und verwenden Sie das Menü Freigeben. Über das Download-Menü können Sie die erstellte Infografik auf Ihren Computer herunterladen.

Tool Nr. 2: Erstellen Sie Diashow-Videos mit Slidely

Mit Hilfe von Slidely können Sie wunderschöne Diashows aus Ihren Fotos erstellen. Wählen Sie einfach die Bilder aus und fügen Sie Musik hinzu, um eine brillante Diashow oder animierte Galerie zu erhalten.

Wählen Sie nach der Anmeldung mit Ihrem Facebook-Konto den Inhaltstyp aus, den Sie erstellen möchten.

Durch Auswahl der Option Anzeigen gelangen Sie zur Bearbeitungsseite. Jetzt müssen Sie ein Foto auswählen, aus dem Sie eine Video-Diashow erstellen. Sie können sie von Ihrem Computer hochladen oder Bilder aus Ihrem Profil auf Facebook, Instagram, Dropbox, Flickr und Picasa verwenden.

Wählen Sie anschließend die Musik aus, die zur Diashow gehört. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Geeignete Audiodateien können auf YouTube, SoundCloud und anderen Diensten gefunden und von der Festplatte des Computers heruntergeladen werden.

Wählen Sie den entsprechenden Titel aus, zeigen Sie die Diashow an und speichern Sie sie. Danach können Sie das erstellte Video in sozialen Netzwerken freigeben oder auf der Website veröffentlichen. Verwenden Sie dazu die Schaltfläche Freigeben. Übrigens ist auch Ihre animierte Galerie fertig. Verwenden Sie zum Anzeigen die Schaltfläche Galerie.

Tool Nummer 3: Erstellen Sie animierte Videos und Präsentationen mit PowToon

Melden Sie sich mit Ihrem Facebook-, LinkedIn- oder Google+-Konto an, um PowToon zu verwenden. Fahren Sie im Menü Erstellen mit der Bearbeitung des Projekts fort. Wählen Sie eine Videokategorie.

Über das Menü Bearbeiten können Sie den Video-Editor aufrufen.

Über das Menü Texteffekte können Sie Text mit einem bestimmten Effekt hinzufügen. Versuchen Sie beispielsweise das Symbol Handschrift. Bitte beachten Sie, dass der Dienst derzeit nur die lateinische Schrift erkennt.

Wählen Sie auf der linken Seite des Bildschirms das nächste Bild aus.

Über das Menü auf der rechten Seite des Bildschirms können Sie dem Bildschirm verschiedene Objekte hinzufügen: Fotos von der Computerfestplatte, Symbole, Symbole für soziale Netzwerke usw. Im Menü "Bilderhalter" können Sie Fotos hochladen. Um dem Rahmen ein geladenes Foto hinzuzufügen, bewegen Sie den Cursor darauf und verwenden Sie die Schaltfläche unten rechts im Bild.

Sie können die Länge des Videos mit den Tasten "+/-" am unteren Bildschirmrand anpassen.

Über das SoundManager-Menü (das Notizsymbol unten links auf dem Bildschirm) können Sie einen Ton für das Video aus einer vorhandenen Sammlung auswählen oder eine eigene Audiodatei laden.

Nachdem Sie den Film bearbeitet haben, speichern Sie ihn über das Menü Speichern oben links auf dem Bildschirm. Über das Menü Freigeben können Sie Videos in sozialen Netzwerken oder auf der Website veröffentlichen.

Aufgeführte Tools ...

... helfen Ihnen nicht, sofort hochwertige Infografiken, Video-Diashows oder Video-Infografiken zu erstellen. Sie müssen sich mit Easel, Slidely und PowToon befassen, die Funktionen dieser Dienste unabhängig testen und die gewünschten Effekte auswählen. Die aufgewendete Zeit wird sich lohnen: Sie können qualitativ hochwertige und aufregende visuelle Inhalte erstellen.

Keine Zeit, die Dienste zu meistern? Bestellen Sie die Erstellung von Infografiken oder Video-Infografiken in unserem Unternehmen.

Sehen Sie sich das Video an: Pencil 2D Free Animation SoftwareTutorial Deluxe Edition (Oktober 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar