[IRL] Wie man mit Hilfe von gefälschten Projekten Kunden findet, arbeitet und Fähigkeiten pumpt

Fake- oder Side-Projekte sind Werke für nicht existierende Marken oder für echte, aber nicht von ihnen bestellte. Die Werke, die Sie sich einfallen lassen und die Sie zu Ihrem Vergnügen machen. Sie helfen, das Interesse am Beruf aufrechtzuerhalten, Kunden zu finden, Fähigkeiten zu fördern, einen Job zu finden und nicht nur. Der Artikel ist nützlich für Texter, Designer, Programmierer, Vermarkter, SMM-Schikam sowie Schweißer und Näherinnen, Autofahrer.

Suche nach neuen Kunden

Gefälschte Projekte sind ein hervorragendes PR-Tool, mit dem neue Kunden gewonnen werden können. Dies geschieht in zwei Szenarien.

Dem ersten zufolge führen Sie ein Projekt für eine nicht existierende Marke durch und veröffentlichen Ihre Arbeit in Ihrem Blog, Behance-Profil, Dribbble oder anderen Ressourcen, bei denen Sie möglicherweise bemerkt werden. Es lenkt die Aufmerksamkeit eines potenziellen Kunden, der etwas in einem ähnlichen Stil, mit derselben Technik oder für einen ähnlichen Zweck benötigt. Sie wenden sich an Sie - Sie erzielen einen Gewinn. Und es funktioniert gleichermaßen gut für Spezialisten und für Teams.

Im zweiten Fall erstellen Sie etwas für ein bestehendes Unternehmen, das noch nichts bei Ihnen bestellt hat. Entwickeln Sie eine Idee für ein Projekt von Grund auf oder überarbeiten Sie eine vorhandene Idee, wenn Sie die Aufführung nicht mögen oder nur Ihre Vision verwirklichen möchten. Ausbreiten. Ihre Kreation ist der Repräsentant der Marke, durch Hashtags, Empfehlungen von Freunden, auf andere Weise und Kaufangebote, oder Sie verweisen selbst darauf. Wenn Sie nicht verkaufen konnten, verlieren Sie nichts, weil Sie dieses Projekt zum Vergnügen und zur Entwicklung gemacht haben.

Lesen Sie den Artikel "So gewinnen Sie Kunden mit kostenlosen" Brötchen ": 14 Arbeitsideen".

SMM Fall "Pyshechnaya"

Wahrscheinlich die einzige Person, die am ersten Tag im Marketing nicht davon gehört hat, wie Setters den Pyshechna-Account geführt hat. Kurzum: Im Auftrag der bekanntesten in St. Petersburg pyshechnoy haben sie auf Instagram Food-Pornos mit Donuts gepostet, wo das Stichwort "Pornos" steht. Ich schlage jedoch vor, den Fall nicht aus Sicht von SMM zu betrachten, sondern als Nebenprojekt. Schließlich hat niemand die Agentur gebeten, die Seite zu führen - es war ihre persönliche Initiative. Infolgedessen brachte dieses Projekt Setters nicht nur Berühmtheit, sondern auch neue Kunden.

Während des Monats, in dem wir an dem Konto gearbeitet haben, haben wir fast einhundert Arbeitsangebote erhalten, von denen viele von sehr großen Unternehmen stammten. Während des gesamten Projekts hielten wir die Anonymität aufrecht und konnten daher nicht ernsthaft auf solche Anfragen reagieren. Aber jetzt verhandeln wir bereits mit einigen Kunden.

- Creative Director Setters in einem Interview für Cossa.

Anzug für die Olympiamannschaft

Der Kreativdirektor der New York Fantasy Agency, Anton Repponen, entwirft in seiner Freizeit Kleidung, Möbel, Gadgets und Applikationen und stellt sie dann auf seine Website. 2016 entschloss er sich, die Kostüme der estnischen Nationalmannschaft für die Olympischen Spiele neu zu gestalten. In der Folge wurde dieses Konzept abgelöst und es wurde die offizielle Kleidung der estnischen Nationalmannschaft.

In meiner Freizeit versuche ich, das zu tun, was ich bei der Arbeit nicht kann - zum Beispiel Fotografie oder Industriedesign. Ich glaube, wenn es Ideen gibt, ist es besser, sie zu visualisieren und nicht im Kopf zu behalten - wenn sie sich ansammeln, kann der falsche Eindruck entstehen, dass Sie viele davon haben und sie cool sind.

- Anton Repponen über gefälschte Projekte in einem Interview bei Look At Me.

Sich auf eine Stelle bewerben

Um einen Job zu bekommen, braucht man Erfahrung. Um Erfahrung zu sammeln, muss man einen Job bekommen. Das ewige Paradoxon und Thema für Meme "VKontakte". Jeder Arbeitgeber fragt jetzt zuerst Ihr Portfolio, ob Sie ein Webdesigner bei einer Digitalagentur oder ein Ingenieur für eine Messgerätefabrik sind. Wenn Sie also gerade erst Ihre Karriere in einem Beruf beginnen, werden Sie höchstwahrscheinlich die gleiche Frage stellen, die ich vor ein paar Jahren gestellt habe.

Und dann kommen wieder Nebenprojekte zum Einsatz. Wenn Sie noch keine Kunden hatten, legen Sie diese an. Falsche Arbeit hilft dem Arbeitgeber dabei, den Verlauf Ihrer Gedanken und beruflichen Fähigkeiten einzuschätzen. Daher ist es besser, das Portfolio, das aus einigen Fälschungen besteht, als einen Lebenslauf zu zeigen, in dem Sie über Stressresistenz und schnelles Lernen sprechen. Dann gibt es auch ohne die notwendige Ausbildung mehr Chancen, einen Job zu bekommen als ein Absolvent ohne Erfahrung.

Persönliches Beispiel

Nach der High School bekam ich einen Job als Schöpfer in der besten Agentur der Stadt und der 20. auf dem Land (in der AKAR-Kreativitätsbewertung). Und da ich keine wirklichen Projekte im Portfolio hatte, zeigte ich gefälschte Arbeiten. Übrigens, sie haben mich dann genommen, haben sie ein Praktikum machen lassen, aber sie haben es gemacht, obwohl meine Ausbildung weit von Werbung entfernt war.

Pumping Fähigkeiten

Nebenprojekte helfen dabei, neue Tools, Techniken und Ansätze auszuprobieren, die Sie in realen Projekten von konservativen Arbeitgebern oder verblendeten Kunden nicht anwenden dürfen. Wenn Sie an Fälschungen arbeiten, geben Sie sich selbst einen Blankoscheck für die gewagtesten Ideen und gehen über den üblichen Rahmen hinaus, indem Sie Ihre beruflichen Fähigkeiten steigern. Angenommen, Sie tippen bei der Arbeit mittelgroße Zielseiten und versuchen in Ihrer Freizeit, komplexe Schwebe- und Parallaxeneffekte auf Websites zu erzeugen.

Und wenn Ihnen das, was Sie gerade tun, nicht gefällt, machen Sie Nebenprojekte, die nicht zu Ihrem Hauptberuf gehören. Mit ihnen können Sie den Tätigkeitsbereich ändern oder die Spezialisierung erweitern.

365 Herausforderungen

Um ihre Fähigkeiten zu verbessern, organisieren einige Experten 365 Herausforderungen und führen ein Jahr lang jeden Tag ein Miniprojekt durch.

Der Texter erstellt und platziert unter dem Namen copyded Werbeplakate auf Instagram.

In Facebook Texter Solomon Tsitsuashvili erscheint auch eine Anzeige jeden Tag.

Illustrator Stefan Bucher machte sich zu einer täglichen Monsterherausforderung, nach der er jeden Tag Monster zeichnete

Dampf ablassen

Der Kunde fordert unangemessene Änderungen, die alles verderben. Fristen brennen. Die meisten Projekte sind Routine. Setzen Sie bei der Arbeit nicht das kreative Potenzial frei. Und wenn Kunden träumen und auf sie stoßen, ist dies äußerst selten. All dies sind Merkmale des Werbegeschäfts, die den Beruf eines Menschen belasten und enttäuschen können, insbesondere die kreative Spezialität.

Gefälschte Projekte helfen dabei, das Framework loszuwerden, zeigen, wozu Sie in der Lage sind, und setzen dabei Dampf frei. Sie sind wie ein Ventil, das Überdruck abbaut.

Sergey Andronov, Art Director des Binary District, sowie der Richter des internationalen Preises The FWA, sagt in einem Artikel über Nebenprojekte für Designer:

"Ein ständiger Strom unvernünftiger Anweisungen und unvernünftiger Einschränkungen kann sogar den erfahrensten Designer aus der Ruhe bringen. Es gibt nur sehr wenige Leute, die solche Kommentare philosophisch aufnehmen können. Aus diesem Grund brennen Designer aus, verlieren das Interesse an der Arbeit und verlassen schließlich die Agentur.

Offensichtlich müssen Sie solche negativen Emotionen loswerden, zu etwas wechseln, das Freude bereitet, es Ihnen ermöglicht, Ihr Potenzial zu erreichen und sich zu entwickeln. "

Bild

Verbreiten Sie gefälschte Arbeiten auf speziellen Websites, auf denen sie von der Community anerkannt werden, und erhalten Sie eine Auszeichnung. Für Designer ist dies beispielsweise logobaker, logolounge, wo Logos gesendet werden, oder awwwards, wo eine professionelle Jury Ihre Websites bewertet.

Servieren Sie Ihre Fälschungen dem "Fakestiwal" - dem sogenannten Werbefestival, das speziell für solche Projekte erfunden wurde. Es wurde geschaffen, damit sich junge Agenturen oder Werbefachleute melden können. Die Belohnung wird Vertrauenspunkte von Kunden und Anerkennung der Werbegemeinschaft bringen. Und nach der Teilnahme können Sie Ihre Arbeit an eine echte Marke verkaufen.

Urobarbos

Vladimir Lifanov, der Designer und Gründer der Agentur Suprematika, "erfindet und zeichnet verschiedene verrückte Dinge, dryuki" und stellt sie auf die zu diesem Zweck erstellte Website: urobarbos.com.

So erstellen Sie Nebenprojekte

Um "Projekte für sich selbst" für Kunden zu begeistern, mitzuentwickeln und einfach nur zum Vergnügen zu werden, gelten nur drei Bedingungen:

Brennen Sie Idee. Sie müssen wirklich an Ihrem Projekt interessiert sein, wenn Sie etwas Wertvolles schaffen wollen. Wenn Sie sich zur Arbeit zwingen, werden Sie nicht in der Lage sein, genug Mühe und Seele zu investieren, um ein gutes Ergebnis zu erzielen, und werden den Prozess nicht genießen.

Keine Einschränkungen auferlegen. Beschränken Sie sich nicht ohne Grund auf Zeit oder Werkzeuge. Legen Sie bei der Umsetzung von Ideen so viele Ressourcen wie nötig an, aber nicht zu viel, um keine Zeit zum Ausbrennen zu haben. Wenn Sie zu viel Geld, Stunden oder Leute brauchen, ist die Idee nicht für das Nebenprojekt geeignet.

Gehen Sie kein Risiko ein. Sie müssen sich keine Sorgen um Fehler machen. Das Schöne an gefälschten Arbeiten ist, dass Sie sie zum Spaß machen - keine Konsequenzen für einen erfolglosen Versuch. Wenn Sie sich der Last der Verantwortung ausgesetzt fühlen, gehen Sie kein Risiko ein und geben die mutigen und unkonventionellen Lösungen auf, dank derer das Projekt drehen kann. Nehmen Sie daher keine Kredite auf, investieren Sie nicht den Betrag, dessen Verlust unheimlich ist, und versprechen Sie niemandem transzendentale Ergebnisse.

Lassen Sie Ihren Kommentar