Leitfaden für die Arbeit mit Meinungsbildnern: von der Zielsetzung bis zur Leistungsberechnung

Influence-Marketing trat erst vor relativ kurzer Zeit auf: Zu dem Zeitpunkt, als einige Blogger begannen, viele Abonnenten in sozialen Netzwerken zu gewinnen, entschied sich das Unternehmen, es zu ihrem Vorteil einzusetzen.

Weiter oben im Artikel "Marketingeinfluss: Wie kann man locker werden und Geld mit den Abonnenten anderer verdienen?" wir haben bereits mit hilfe von meinungsführern über fortschritte geschrieben. Derzeit ist es jedoch schwierig, einen detaillierten Leitfaden für die Arbeit mit Bloggern im Internet zu finden, die alle Fragen beantworten. Und das ist wichtig, denn bei falschem Ansatz führt Kooperation bestenfalls zu null Ergebnissen und schlimmstenfalls zu einer Belastung des Förderbudgets. In diesem Leitfaden haben wir alle Informationen zum Thema gesammelt und unsere Schlussfolgerungen geteilt.

Wo soll ich anfangen, um nicht zu verlieren?

Sie müssen mit sich selbst beginnen. Genauer gesagt, mit dem, was Sie anbieten und was Sie erreichen wollen.

Das Produkt und seine Vorteile verstehen

Bevor Sie Meinungsbildnern die Zusammenarbeit anbieten können, müssen Sie genau wissen, wie nützlich Ihr Produkt ist und warum es besser ist als andere. Nicht jeder Blogger platziert alles in einer Reihe. Einige von ihnen müssen noch überzeugen, warum für Ihr Shampoo geworben werden sollte.

Natürlich müssen die Vorteile ermittelt und den Käufern selbst nachgewiesen werden. Der Wettbewerb in der Werbung unter Bloggern ist hoch. Glauben Sie, dass vorher hier niemand für ein ähnliches Produkt geworben hat? Vielleicht sind Sie ein Innovator, aber auch in diesem Fall müssen Sie eine gute Präsentation vorbereiten, um das Interesse zu erhöhen.

Der Werbetext wird in der Regel von einem Blogger selbst verfasst. Aber niemand kennt Ihr Produkt besser als Sie. Aus diesem Grund sollten Sie in jedem Fall genügend Informationen über das Produkt, seine Eigenschaften und Vorteile haben, damit sich der Blogger beim Verfassen des Texts auf etwas verlassen kann.

Noch besser ist es, eine Idee zu haben, wie ein Produkt beworben werden kann. Dies ist nützlich, wenn Sie sich an Meinungsführer wenden, die nicht stark in der Werbung sind und es gewohnt sind, von einem Blatt Papier zu lesen.

Einige Produkte sind für die Werbung mit Bloggern einfach ungeeignet. Es ist notwendig, sich an die Beschränkungen zu erinnern, die der Werbung für bestimmte Arten von Produkten auferlegt werden. Es gibt Dinge, die durch Werbung eine negative Reaktion der Benutzer hervorrufen können - binäre Optionen, MLM und andere betrügerische Schemata.

Zieldefinition

Sie müssen selbst bestimmen, was Sie mit Werbung erreichen wollen. Unklares Ziel - verschwommenes Ergebnis. Darüber hinaus ist es notwendig, nach jeder Veröffentlichung ihre Wirkung zu bewerten. Nach welchen Kriterien soll es bewertet werden, wenn sie ursprünglich nicht installiert wurden?

Die Platzierung von Veröffentlichungen bei Meinungsführern kann folgende Ziele verfolgen.

  • Erhöhen Sie die Markenbekanntheit oder ein neues Produkt. Es ist schwierig, die Wirksamkeit zu verfolgen. Im Wesentlichen handelt es sich um eine Erhöhung der Reichweite: neue Abonnenten, Ansichten, Likes, Kommentare.
  • Bildung eines bestimmten Images des Produkts: Bekleidungsmarke Nr. 1 in Russland, die preisgünstigste Kette von Restaurants, Automarke für fortgeschrittene Jugendliche usw.
  • Anfragen in den Kommentaren / Mail, Telefon (zum Beispiel über den Preis, etc.).
  • Bestellungen: Mit dem Aktionscode können Sie Bestellungen von einem bestimmten Blogger verfolgen.
  • Tatsächliche Verkäufe.

Zielgruppenermittlung

Es ist eine Sache, mit Ivangai für ein neues Getränk zu werben, und eine andere, bei ihm ein Preroll mit neuen Gebäuden in Moskau zu bestellen. Wenn es genug Taschengeld für ein Getränk wie ein Idol für ein 10-jähriges Mädchen gibt, dann definitiv nicht für den Kauf von Immobilien. Und sie wird sich zumindest in den nächsten 10-15 Jahren nicht für sie interessieren.

Obwohl es eher ein offensichtlicher Punkt ist. Jeder weiß, dass das Publikum von Ivangaya hauptsächlich aus Kindern besteht. Eine andere Sache ist, wenn die Fehler bei der Auswahl der Zielgruppe auf den ersten Blick nicht offensichtlich sind. Zum Beispiel, wenn eine junge Beauty-Bloggerin eingeladen ist, für Designerkleidung oder Schmuck zu werben. Ja, ihr Publikum sind Mädchen. Meist können sich diese Mädchen die Waren dieser Kategorie aber noch nicht leisten. Dies sind vor allem junge Studenten, die sich auf dem Massenmarkt kleiden und bei Kosmetik und Stylisten sparen (deshalb schauen sie sich den Sender an).

Um Ihr Produkt, Ihre Dienstleistung oder Ihren Service einem wirklich interessierten Publikum anbieten zu können, muss es daher zuerst korrekt identifiziert werden. Für wen kreieren Sie das Produkt? Welches Geschlecht, Alter, Familienstand sind diese Personen? Wie können sie identifiziert werden? Durch die Beantwortung dieser Fragen sparen Sie bereits viel Zeit und Geld.

Unter den Personen, die einen ausgewählten Blogger abonniert haben, sollten sich so viele Personen wie möglich aus der von Ihnen beschriebenen Kategorie befinden. Nur so kann Werbung wirklich wirken.

Nischen-Blogs sind eine großartige Gelegenheit, um das richtige Publikum so genau wie möglich anzusprechen. Selbst auf YouTube gibt es jetzt eine riesige Auswahl an Nischen-Vlogs, in die Sie die meisten Produkte nativ einbetten können.

Standortvorbereitung

Wie vor jeder Werbekampagne müssen Sie vor dem Veröffentlichen mit einem Blogger eine Website für den Empfang von Kunden vorbereiten.

Ein Blogger wird Sie mit Empfehlungen von interessierten Kunden versorgen. Ist Ihre Website jedoch bereit, diese zu bedienen? Wird das Hosting für eine solche Belastung berechnet? Funktioniert die Funktionalität korrekt? Ist es für Benutzer verständlich? Jeder geringfügige Defekt beraubt Sie des Geldes. Hier ist es wichtig, nicht nur den Käufern zu dienen, sondern auch die Zweifler zu gewinnen und mit denen „aufzuholen“, die ohne zu kaufen abgereist sind.

Wo werben?

Gesponserte Konten finden Sie in allen sozialen Netzwerken. Aber jedes soziale Netzwerk hat seine eigenen Fähigkeiten. Meistens reichen Instagram und YouTube aus, da es ein breites Publikum und praktische Formate gibt. Wenn Sie Datenverkehr von Suchmaschinen usw. mithilfe von Werbung erhalten möchten. Link-Masse können Sie auf Text-Blogs achten.

Sie können nicht nur direkt mit Bloggern zusammenarbeiten, sondern auch über Vermittler (Agenturen, Börsen), über die wir später sprechen werden.

Unabhängige Auswahl von Bloggern

Angenommen, Sie haben genug Kraft und Ehrgeiz, um die Arbeit mit Bloggern unabhängig zu organisieren, und Sie möchten Vermittler nicht überbezahlen. Wie ist in diesem Fall vorzugehen?

Suchgriffe. Faule Kunden mit viel Geld gehen den einfachen Weg - den Star Trail. In Prominenten wie und Ruf, und die Bedingungen der Zusammenarbeit sind transparent, können Sie nicht mit ihnen ringen und das Budget füttern. Diese Strategie funktioniert jedoch nicht immer.

Warum ist Promi-Millionär nicht immer effektiv?

Hier ist warum:

  • Das Publikum der Sterne kann sehr heterogen sein.. Anna Semenovichs Instagram wird zum Beispiel nicht nur von einer großen Anzahl von Frauen überwacht, die sie nachahmen wollen, sondern auch von Männern verschiedener Nationalitäten. Wenn Sie hier für Kosmetika werben, fliegt die Werbung dementsprechend an der Hälfte der Abonnenten vorbei. Gleiches gilt für die ungedrehten Profile mit Bildern schöner Frauenkörper. Das Publikum dort ist ungefähr gleich, und das sogar mit deutlichem Abstand in Männerrichtung.
  • Prominente können überladen. Ja, diese Leute sind bekannt, aber manchmal sind die Werbekosten viel höher als die Vorteile. (In den meisten Instagram-Konten ist der Preis für Werbung höher als 100 Tausend Rubel). Manchmal ist es einfacher, das Budget auf zwei oder drei weniger bekannte Blogger mit bescheideneren Preisen aufzuteilen und eine viel größere Wirkung zu erzielen.
  • Prominente kommunizieren fast nicht mit dem Publikum. Auch für Top-Blogger ist eine solche Größenordnung problematisch. Weniger bekannte Personen, insbesondere Nischenexperten, kommunizieren häufig in Kommentaren oder machen sogar Videos mit Antworten auf Fragen. Sie bauen ein vertrauensvolleres Verhältnis zu den Abonnenten auf. Werbung wird oft als freundliche Empfehlung wahrgenommen (wenn sie richtig präsentiert wird).
  • Star-Abonnenten sind an einen großen Werbestrom gewöhnt und schenken ihm weniger Aufmerksamkeit.. Einige Prominente veröffentlichen so oft bezahlte Posts, dass es schwierig ist, sich im allgemeinen Fluss abzuheben. Gewöhnliche Blogger versuchen, vorsichtiger mit Werbung umzugehen, deren Menge zu kontrollieren und sich nur auf das zu einigen, woran sie wirklich interessiert sind.
  • Es besteht die Chance auf einen sehr mittelmäßigen Posten. Die Werbepipeline, die kontinuierlich in hervorragenden Instagram-Konten arbeitet, kann die Qualität der Werbung selbst nur beeinträchtigen. Manchmal ist ein kreatives Gespräch nicht notwendig. Bring ein Wort ein und werde es tun.
  • Apropos voriges Foto. Es scheint ein angepriesenes Kleid zu sein, aber ich möchte Stiefel kaufen. Und viele Anhänger, auch nach den Kommentaren zu urteilen. Ob eine solche Werbung für den Kunden von Vorteil war, ist die Frage. Und viel Geld wurde ausgegeben (Nastasya Samburskaya bittet um 200 Tausend Rubel für die Post).
  • Der Status eines Stars macht es manchmal schwierig, ein normales Geschäft aufzubauen. Ein Stern ist niemandem verpflichtet, und daran muss man sich erinnern. Heute herrscht keine Stimmung - wir veröffentlichen Ihren Beitrag in einer Woche. Dies passiert oft, obwohl alle Sterne unterschiedlich sind.
  • Celebrity kann gleichzeitig für Ihre direkten Konkurrenten werben. Sie können natürlich nach Vereinbarung Werbeflächen für einen bestimmten Zeitraum einlösen, während Konkurrenten im Ruhezustand sind, aber die Vereinbarung besteht nur, bis der andere mehr bietet.

Das Problem ist, dass mit berühmten Leuten in Instagram oft an mündlichen Absprachen gearbeitet wird. Um sich irgendwie zu schützen, ist es besser, Blogger mit Verträgen mit Agenturen zu wählen.

Natürlich haben die Sterne ihre offensichtlichen Vorteile:

  • Sie haben mehr Fans, die sie emulieren wollen. Ihre Fans tragen gerne dasselbe Kleid, bestellen dasselbe Essen, verwenden dasselbe Parfüm usw.
  • Sterne können eine gute Anerkennung für Produkte liefern, die gerade auf den Markt kommen. Es geht mehr um Massenprodukte. Es ist eine Sache, eine neue Anwendung zum Erstellen cooler Selfies für 10 unbekannte Blogger zu bewerben, und eine andere, den Köder an einen fischigeren Ort zu werfen - an dieselbe Buzova.
  • Top-Blogger und Prominente können die Aufmerksamkeit eines breiten Spektrums von Menschen auf Wettbewerbe, Veranstaltungen oder Aktionen lenken, einschließlich Wohltätigkeitsveranstaltungen.
  • Das Feedback des Stars kann der Site hinzugefügt und bei jeder Gelegenheit angezeigt werden.

Im Allgemeinen kann in Zukunft jedes Feedback auf Ihrer Seite verwendet werden. Blogger sind öffentliche Personen. Je mehr Qualitätsnachweise von bewährten Personen gesammelt werden, desto besser.

Welche Marken sind nützliche Microleader Meinungen

Meinungen werden als Mikro-Führer bezeichnet, die sich nicht einer großen Anzahl von Abonnenten rühmen können - von 100.000 oder weniger. Dementsprechend wird der Preis hier diskutiert.

Für unerfahrene Blogger (und nicht nur für Anfänger, es hängt davon ab, was Sie verkaufen) können Sie Tauschhandel anbieten. Vielleicht mag ein Blogger Ihr Produkt, oder es stellt sich heraus, dass er es jetzt braucht (Turnschuhe sind abgenutzt, der Staubsauger ist kaputt, es ist Zeit für einen Haarschnitt usw.).

Eine weitere Option für den Tauschhandel, die einen Blogger anlocken kann, ist das Sponsern von Reisen (zu Veranstaltungen oder an schöne Orte). Impressionen können teurer sein als jedes Geld, so dass es möglich ist, einen solchen Vorschlag und Vögel mit höherem Flug anzuziehen.

Mikro-Meinungsführer interagieren, wie bereits erwähnt, aktiv mit dem Publikum. Die Einbeziehung solcher Konten oben. Der Blogger versucht, Werbung zu filtern und möglichst unauffällig einzusenden, um das ohnehin schon kleine Publikum der Fans nicht zu verlieren.

Ein weiteres Plus von Mikroleadern ist, dass sie als Trainingsgelände genutzt werden können - um nicht das gesamte Budget auf einmal für Stars auszugeben und kein zweifelhaftes Ergebnis zu erzielen. Aus einer Zwischenzeit bestellt - wir haben die Reaktion auf Werbung und den tatsächlichen Auspuff bewertet - wir haben an Fehlern gearbeitet - wir versuchen Folgendes.

Darüber hinaus erfordert Einflussmarketing eine systematische Wiederholung (natürlich, wenn das Ziel kein einmaliger Verkauf ist). Sie können nicht einmal werben und gehen - sie werden Sie sofort vergessen. Es ist notwendig, sich regelmäßig zu erinnern. Wenn Sie mit Dutzenden von Bloggern zusammenarbeiten, entsteht außerdem die Illusion, dass Ihr Produkt beliebt ist. Jemand wird dies zur Kaufentscheidung drängen.

Sie können die Erfolgschancen erhöhen, wenn Sie einen Mikrolider in der Nische wählen, die Ihrer am nächsten liegt.

Wenn wir über YouTube sprechen, müssen Sie sich daran erinnern, dass sich möglicherweise jeder kleine Kanal mit der Zeit in eine Million verwandeln kann. Es gab Fälle, in denen es Werbekunden gelang, Werbeflächen für einen Cent auf den Kanälen zu kaufen, die schließlich zu Millionären wurden. Wenn das Video mit Ihrer Anzeige nicht entfernt wird (und dies kommt nur selten vor), können Sie mit einer dauerhaften Wirkung rechnen. Und Sie können sich sogar ein solches Hobby zulegen - Newcomer "YouTube" mit großem Potenzial aufzusuchen.

Micro Opinion Leader sind ideal für kleine Unternehmen. Hier müssen Sie jedoch reservieren, dass Sie alles selbst erledigen müssen, da die Arbeit mit Vermittlern den größten Teil des Budgets in Anspruch nimmt.

Da in diesem Fall die regionale Verknüpfung wichtig ist, müssen Sie die Konten nach der Geografie der Zielgruppe auswählen. Denken Sie daran, dass seine Abonnenten trotz des Ortes des Autors Menschen aus jeder Stadt und jedem Land sein können.

Es ist besser, einen Microblogger mit fünfhundert Abonnenten zu wählen, der sich genau auf eine bestimmte Stadt konzentriert, als ein zehntausend Meter großes Publikum mit verschiedenen Städten. Die Kosten sind in diesem Fall geringer und der Schuss - genauer.

Je nachdem, welche Produkte oder Dienstleistungen Sie anbieten, können Sie einem Blogger einen Tauschhandel anbieten (Mittagessen in einem Café, eine Massagesitzung, eine Fotositzung usw.).

Beliebt ist auch die Organisation Instameet - Offline-Treffen von Bloggern. Solche Veranstaltungen werden von Hotels, Restaurants, Theatern, Museen usw. durchgeführt, um den Instagrammen zu zeigen, was sich vor Stammgästen verbirgt, und um von ihnen PR in Form von Fotos mit Marken-Hashtags zu erhalten. Hier ist so eine kostenlose PR. Hauptsache, Instagrammer haben etwas zu fotografieren.

Es ist besser, PR mit Bloggern mit einem Rabatt-Event zu kombinieren. Sie erhalten also nicht nur Anerkennung, sondern auch neue Kunden.

Wenn der Dienst spezifisch ist und es in Ihrer Stadt keine Nischen-Blogger gibt, können Sie sie "ausbauen". Sicherlich gibt es in der Stadt eine Person, die sich für Ihr Thema interessiert und bereit ist, einen Blog darüber zu führen. Vielleicht führt er ihn schon, aber nicht so erfolgreich. Sie können ihm dabei helfen, indem Sie eine Marke regelmäßig in Publikationen erwähnen. Die Option ist natürlich nicht jedermanns Sache, aber wenn Sie lange Zeit im Geschäft sind und planen, in Zukunft zu expandieren, können Sie in diese Richtung schauen.

Detailing-Alarm Company für die Förderung des Kontos in Instagram zog seine Mitarbeiter - Markenbotschafter. Als ein spektakuläres Mädchen zur Firma kam, meldeten sie sich eher bereitwillig bei ihr als bei einer Firma an. Daher wurde beschlossen, bei ihren Bloggern zu werben. Und sie hat ihrerseits bereits Werbung für das Unternehmen gemacht.

Vergessen Sie nicht, dass Marketingeinfluss am besten mit anderen Werbemitteln funktioniert.

Wie und wo man nach Bloggern sucht

Der einfachste Weg, die Dienste der Statistik zu nutzen. Dort finden Sie Blogger an beliebigen Standorten nach unterschiedlichen Kriterien (Geschlecht, Ort), siehe Grunddaten. In der Regel gibt es nicht so viele kostenlose Versionen der Daten, aber für jeden Blogger können einige Schlussfolgerungen gezogen werden.

Auf der Brand Analytics-Website finden Sie die Top 50 Meinungsführer auf verschiedenen Websites: Instagram, Facebook, YouTube, Twitter, Vkontakte, My World.

Livedune bietet detaillierte Statistiken auf Instagram, YouTube, Vkontakte (Profile und Gruppen), Twitter, LJ.

Der Dienst bietet nur sieben kostenlose Suchversuche an. Dann müssen Sie ein Abonnement bezahlen (der günstigste Preis - 300 Rubel / Monat).

Der Hauptwert der kostenpflichtigen Version sind detaillierte Profilstatistiken. In der kostenlosen Version ist es in begrenzter Form erhältlich.

Die zweite Möglichkeit, Websites zu finden, besteht darin, die Tools der sozialen Netzwerke selbst zu verwenden. Wenn wir über "Instagram" sprechen, können die entsprechenden Konten beispielsweise anhand von Tags gefunden werden, die mit Ihrer Aktivität in Zusammenhang stehen.

Sie können auch in den Empfehlungen des ausgewählten Blogs nachsehen und mehrere ähnliche finden.

Blogger mit einer großen Anzahl von Abonnenten können Personen abonnieren, die Sie mögen.

Wenn wir über "YouTube" sprechen, besteht das Einfachste darin, nach Videos zu Themen zu suchen, die für Ihre Zielgruppe interessant sind. Fand ein interessantes Video, ging zum Kanal. Und auf der rechten Seite sehen Sie auch ähnliche Kanäle.

Sie können auch mithilfe der Wettbewerbsanalyse nach neuen Plattformen und Ideen für die Werbung suchen. Große Unternehmen mit einem ähnlichen Publikum haben wahrscheinlich schon lange Meinungsführer angezogen. Nutzen Sie ihre Erfahrung. In Instagram können Werbepublikationen durch Hashtags mit dem Markennamen gefunden werden. Analysieren Sie die Beiträge der Wettbewerber, beobachten Sie die Reaktion, beachten Sie die interessanten Punkte. Sie können sogar bei denselben Bloggern werben, wenn Sie günstigere Bedingungen haben. Oder finde ähnliche Accounts.

Trennen Sie Diamanten vom Sand oder berechnen Sie einen Betrüger

Filtern Sie Websites mit viel Werbung oder Werbung für fragwürdige Produkte heraus. Bei der Betrachtung des Kontos sollte nicht der Eindruck entstehen, dass es ausschließlich für Einnahmen erstellt wurde. Wenn es sich um einen persönlichen Blog handelt, sollte es eine Menge Beiträge zum Leben geben. Wenn es sich um ein Expertenkonto handelt, sollte es viele urheberrechtliche Inhalte geben. Gleiches gilt für Videoblogs. Wenn Sie es bevorzugen, sich mit einer kleinen Anzahl von Abonnenten zu arrangieren, sollten Sie sich überlegen, wer interessantere und nützlichere Videos hat und auch mit dem Publikum interagiert.

Следите за тем, чтобы не было больших перерывов в публикациях. Если для видеоблога допускается периодичность раз в неделю, то для Instagram это слишком редко.

Комментарии показывают отношение людей к блогеру и уровень доверия к нему. По ним можно понять, прислушиваются ли к его мнению подписчики. Комментарии к предыдущим рекламным постам тоже нужно просматривать. Это позволит оценить реакцию аудитории на рекламу.

Einige Instablogger greifen auf den ersten Blick auf unauffällige Arten von Markups zurück. Live- und positive Kommentare in ihren Konten gehören eigentlich Kollegen, die größtenteils nicht zu Ihren zentralasiatischen Kollegen gehören. Blogger Blogger haben gemeinsame Chatrooms, in denen sie Links zu neuen Posts veröffentlichen und gemeinsam darauf reagieren. Stellen Sie sicher, dass in den Kommentaren nicht dieselben Personen erscheinen. Und schauen Sie sich im Allgemeinen Profile an, in denen Sie Kommentare zu Feuerwehrleuten abgeben.

Wähle keine Schläger und empörenden Persönlichkeiten. Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass schwarze PR auch PR ist, wählen Sie. Um Risiken zu vermeiden, müssen die Ideen und Werte des Meinungsbildners mit den Ideen und Werten der Marke übereinstimmen.

Du hast ihn gefunden. Was weiter?

Für die meisten kleinen Blogger ist ihre Tätigkeit leider ein Hobby, kein Hauptberuf. Nicht alle gehen schnell und gerne zum Ansprechpartner. Darüber hinaus ist die E-Mail eines Bloggers sehr oft einfach mit Werbeangeboten überfüllt, und es gibt einfach keine Möglichkeit, auf alle zu antworten.

Daher sollten Sie immer auf das vorbereitet sein, was Sie nicht beantworten, und mehrere Optionen gleichzeitig zur Verfügung haben. Es ist ratsam, eine separate Tabelle zu haben und dort geeignete Standorte einzutragen. Sie werden wahrscheinlich mehr als einmal mit Meinungsführern zusammenarbeiten. Es ist daher besser, sofort Listen zu erstellen und sich Notizen zu machen. Beim nächsten Mal wissen Sie gegebenenfalls bereits, mit wem Sie nicht einmal schreiben können, mit wem die Zusammenarbeit stattgefunden hat (und vielleicht irgendwann noch einmal drehen müssen) und wer sonst möglicherweise nützlich sein könnte.

Denken Sie bei der Kommunikation mit Bloggern daran: Sie sind auch Menschen. Viele haben Manager, aber Vögel mit geringerem Flugniveau stimmen mit den Inserenten selbst überein. Deshalb:

  • lieber nicht in schmeichelhaften Worten auseinanderfallen. Grüße können neutralisiert werden, schnell auf den Grund gehen und die Vorteile der Zusammenarbeit für einen Blogger beschreiben.
  • Sie können versuchen zu verhandeln. Vor allem dann, wenn ein Blogger den Wert seiner Arbeit deutlich überschätzt.

Haben Sie keine Angst, Screenshots von Statistiken und Publikumsdaten anzufordern. Sie haben Glück, wenn der Blogger über ein Medienkit verfügt (Dateivorlage Ihres Kontos mit Statistiken und manchmal Fällen).

Kompetente TK - der Schlüssel zum Erfolg

Die technische Aufgabe ist notwendig, um alle notwendigen Voraussetzungen für die Platzierung festzulegen. Ihre Vision und Ihre Meinung zu Produktwerbung können abweichen. In den meisten Fällen machen Blogger Werbung nach eigenem Ermessen (sie kennen ihre Abonnenten besser). Um jedoch Überraschungen zu vermeiden, geben Sie die grundlegenden Anforderungen für Fotos, Videos und Text an.

Wenn Sie den Text selbst an einen unerfahrenen Blogger schreiben, müssen Sie ihn so einfach wie möglich gestalten. Es sind keine superkreativen Dinge nötig. Es ist besser, begeisterte Hochrufe und Superlative in der Produktbeschreibung zu vermeiden. Verleihen Sie dem Text ein mehr oder weniger neutrales Aussehen. Vergessen Sie jedoch nicht, die Vorteile zu erwähnen.

Folgende Punkte können im TOR festgelegt werden.

  • Textanforderungen. Sie können einen Blogger beispielsweise nicht zwingen, Kritikpunkte vollständig aus einer Überprüfung zu entfernen. Sie können aber auch darum bitten, nicht zu scharf zu sprechen und nicht nur die Nachteile, sondern auch die Vorteile des Produkts zu beachten.
  • Foto- und Videoanforderungen. Es kann immer ein Problem geben - nicht der richtige Winkel, unzureichende Beleuchtung usw. Vielleicht benötigen Sie eine Fotosession und müssen ein Treffen mit dem Blogger vereinbaren. Oder Sie möchten die Videoaufnahme von und nach steuern und Fachleute anziehen.
  • Platzierungsbedingungen. In den meisten Fällen brechen sie immer noch zusammen, so dass in 2-3 Tagen eine Lagerhaltung entsteht, so dass keine höhere Gewalt eintritt.
  • Hat ein Blogger das Recht, Werbung zu entfernen und in welchem ​​Fall? (nach einer bestimmten Zeit zum Beispiel). Dies garantiert nichts, aber Blogger, die keine Werbekunden verlieren wollen, versuchen, die Vereinbarungen nicht zu verletzen.

Sie müssen sich auch darauf vorbereiten, dass die Zusammenarbeit jederzeit beendet werden kann, wenn Sie mit einem unbekannten Blogger ohne Zwischenhändler zusammenarbeiten. Manchmal - sofort nach Erhalt der Vorauszahlung.

Irgendwas mit Instagram

Es wurde viel über diese Seite gesagt, aber hier sind einige wichtigere Punkte.

Um auf Instagram zu werben (wenn Sie Verkäufe möchten), müssen Sie über ein Konto in allen Kanonen verfügen. Im Allgemeinen ist es am besten, hier zu werben, wenn Instagram für Sie einer der Hauptverkaufskanäle ist. Nicht ein Unternehmen hat viel Geld verloren, weil die Abonnenten des Bloggers, die auf das Konto des Werbetreibenden gingen, fast sofort abgereist sind. All dies ist eine Folge der unzureichenden Beachtung des Verkaufskontos.

Dabei spielt nicht nur das Design, sondern auch der Komfort der Navigation eine große Rolle. In den Beiträgen kann man keinen aktiven Link setzen. Wenn Sie einen Wettbewerb abhalten und Zugriffe von Bloggern darauf leiten, müssen Sie einen anklickbaren Link zur Wettbewerbsseite in Ihrem Profil einfügen.

Einige Marken haben keinen Account bei Instagram, dies hindert sie jedoch nicht daran, Werbung zu schalten. Diese Werbung trägt dazu bei, Informationen über das Produkt zu verbreiten und seine Bekanntheit zu steigern. In diesem Fall wird der Eintrag von einem Hashtag mit dem Namen der Marke begleitet.

Die einfachste Art, auf Instagram zu werben, ist für diejenigen, die Lebensmittel, Kleidung, Schmuck, Kosmetika, Fotodienste usw. verkaufen. Solche Produkte / Dienstleistungen können am häufigsten in sozialen Netzwerken beworben werden, in denen sie schöne Bilder mögen. Blogger sind bereit, neue Kleidung anzuprobieren, sich professionell zu schminken, an Fotoshootings teilzunehmen und all dies in ihrem Konto zu demonstrieren. Obwohl Sie auf Wunsch wunderbar für Werbung werben, können Sie alles tun, wenn Sie dies kreativ angehen.

Bitten Sie den Blogger, zusammen mit dem Produkt fotografiert zu werden, und fotografieren Sie es nicht separat. Solche Fotos sorgen in der Regel für mehr Selbstvertrauen.

Wenig über YouTube

Wir haben bereits im Artikel "Werbung mit Bloggern auf YouTube: Wie viel und bei wem bestellen?" Über Preise für Top-Vlogger und Beispiele für Werbung auf YouTube geschrieben.

Videowerbung bietet Werbetreibenden mehr Möglichkeiten, das Produkt zu präsentieren und die Aufmerksamkeit auf das Produkt zu lenken. Vergessen Sie auch nicht, dass das Publikum bei „YouTube“ riesig ist. Für große Marken bedeutet das Ignorieren dieser Plattform, dass sie keine große Reichweite haben.

Außerdem lebt hier eine große Anzahl von Vermessungsingenieuren. Viele Käufer suchen nach Videos, wenn sie nach Bewertungen oder Kritiken suchen, weil sie informativer (visuell) und glaubwürdiger sind (berühmte Blogger sind öffentliche Personen).

Ein weiteres wichtiges Plus: Werbung, die in ein Video eingebettet oder separat gedreht wurde, wird immer in einem Blogger-Konto gespeichert. Wenn das Thema des Videos "lang" ist (beispielsweise nicht informativ, aber einige nützliche Tipps für alle Zeiten), erhalten Sie Kunden nicht einmal, sondern ständig.

Die wichtigsten Werbeformate auf YouTube:

  • Preroll (Einfügung am Anfang);
  • Postroll (Einschub am Ende);
  • Integration (natives Format);
  • separates Video (Produktbewertung, Clip usw.).

Für die Videowerbung ist jede auf ihre eigene Weise. Top-Blogger oder -Projekte können verwirrt werden und im nächsten Video einen vollwertigen Werbespot mit einem Drehbuch drehen, z. B. "+100500" oder "Dood". Und es gibt die üblichen Werbebeilagen, die einige Sekunden dauern, um die Aufmerksamkeit nicht abzulenken. Während dieser Zeit müssen Sie ein Maximum an wichtigen Informationen über das Produkt / die Dienstleistung / die Dienstleistung mitteilen.

Ein Postroll ist das günstigste und am wenigsten effiziente Format, da die Videos häufig geschlossen werden, ohne die Überprüfung abzuschließen. Es besteht die Gefahr, dass das Video lang und langweilig wird, dann kann man nicht viel Wirkung davon erwarten.

Manchmal stimmen Blogger zu, in die Mitte einzufügen. Es ist also schwerer zu übersehen.

Durch die Integration können Sie nativ für das Produkt werben und haben Raum für die Fantasie von YouTube. Ein Beispiel eines guten Einheimischen für einen Unterhaltungssender. In diesem Fall wurde die Produktplatzierung unauffällig in den Frame eingeblendet, ohne die Aufmerksamkeit vom Video abzulenken. Auch hier ist es besser, einem Blogger ein bestimmtes Produkt zu geben, das Ihrem Thema so nahe wie möglich kommt. Für einen Lifestyle-Blogger, der in einer Megacity lebt, wird es schwierig sein, den Einsatz von Rasenmähern im Alltag zu demonstrieren.

Es wurde bereits über die Vorteile der Videowerbung gesprochen, die Kunden für eine lange Zeit bringen können. Aber es passiert umgekehrt. Das Video kann für die Zuschauer einfach uninteressant sein oder, noch schlimmer, eine Reihe von Abmeldungen verursachen. Und das auch nicht wegen der Werbekurve, sondern wegen der schlampigen Worte, die zum Thema des Videos gesprochen werden. Außerdem kann das Video YouTube selbst entfernen, um gegen die Regeln zu verstoßen. Wenn Sie also keine Probleme haben möchten, wählen Sie neutrale Blogger, die nicht an der Schwelle zwischen Gut und Böse stehen.

Benutzer gehen auf die beworbene Site, indem sie in der Beschreibung oder in der Anmerkung auf das Video verweisen. Übergänge auf dem Link vom Video können und sollten überwacht werden. Verwenden Sie dazu entweder Redirectors (googl, tinyurl usw.) oder utm-Tags. Statistiken zu den Übergängen für Anmerkungen und Eingabeaufforderungen können vom vlogere selbst angefordert werden. Um Verkäufe zu verfolgen, geben Sie jedem Blogger ein separates Codewort - einen Aktionscode für einen Rabatt.

Exklusives Video - vielleicht das komplexeste Format. Wenn Sie einfach ein Video über das Unternehmen / die Dienstleistung / das Produkt erstellen und hochladen, ist die Anzahl der Aufrufe erheblich geringer als bei anderen Videos auf dem Kanal. Um die Aufmerksamkeit auf die Rolle zu lenken, müssen Sie dem Publikum Vorteile hinzufügen und es mit einem interessanten Drehbuch verführen. Jemand kreativ und schreibt sogar Songs und macht Videos. Jemand versucht, ein Produkt in sein Leben einzuführen und Ergebnisse zu zeigen.

Wie die Praxis zeigt, können YouTube-Nutzer bereits recht gut werben. Sie sehen, wie die Spitzen die Integration tun, und erfordern daher eine angemessene Einstellung.

Das Video, zu dem dieser Kommentar hinterlassen wurde, wurde übrigens auf dem Programmkanal veröffentlicht und erhielt relativ wenige Aufrufe. Dies ist vor allem auf den Titel zurückzuführen - es ist bereits klar, dass es sich um eine Werbung handelt. Der Autor konzentrierte sich zu sehr auf die Werbekomponente und vergaß die Vorteile für das Publikum. Obwohl das Thema des Kanals erlaubt, den Dienst nativer zu integrieren.

Wenn Sie eine Bewertung des Service / Produkts bestellen möchten, ist dies viel einfacher und Sie können problemlos vorgehen und den Blogger sagen lassen, was er denkt.

YouTube hat auch viel zu betrügen. Verfolgen Sie daher das Verhältnis von Likes und Kommentaren zum Video und nicht nur die Aufrufe.

Suche nach Bloggern durch Austausch

Die Aufgabe der Börsen ist es, den Werbetreibenden das Leben zu erleichtern. Aus diesem Grund ist es einfacher, Statistiken über Blogger einzusehen, die richtigen Kandidaten auszuwählen und die Korrespondenz zu führen.

Das Wichtigste ist, dass die Börse, die als Vermittler bei der Transaktion fungiert, die Werbetreibenden vor Betrug schützt. Geld kommt zu einem Blogger, nachdem seine Arbeit vom Kunden genehmigt wurde (normalerweise ohne Börsen, Blogger arbeiten mit voller Vorauszahlung).

Exchange Getblogger funktioniert mit Instagram und Youtube. Der Zugriff wird nur verifizierten Werbetreibenden gewährt. Blogger haben auch Vor-Moderation - der Dienst beseitigt gestrandete Konten. Um die Fähigkeiten des Austauschs zu beurteilen, müssen Sie ein Abonnement bezahlen.

Die Epicstars-Börse stellt weniger strenge Anforderungen. Die Liste der Blogger kann sofort nach einer schnellen Registrierung eingesehen werden. Sie verfügt über mehrere Websites: Instagram, Facebook, YouTube, Twitter, Vkontakte, Telegramm. Exchange behält 10% Provision von Künstlern.

Blogger und andere Werbeseiten finden Sie auch an den Börsen von LabelUp, Plibber, Webartex usw.

Arbeiten Sie mit Agenturen

Viele Werbeagenturen arbeiten mit Meinungsbildnern zusammen und bieten solche Dienstleistungen für Kunden an. Einige Agenturen sind ausschließlich auf die Arbeit mit Bloggern spezialisiert. Die meisten Top-Blogger arbeiten exklusiv mit Agenturen zusammen. Wenn jedoch eine Agentur einen Blogger von einer anderen Agentur benötigt, kann durch die Vereinbarung bei Bedarf praktisch jeder Blogger ausgewählt werden. Aber mit solchen Bloggern ohne Agentur zu arbeiten, wird nicht funktionieren.

Wenn Sie kein Geld für Werbung übrig haben und gleichzeitig mit mehreren Sternen werben möchten, helfen Ihnen die Agenturen dabei, alles bestmöglich zu organisieren und Sie von möglichen Risiken zu befreien. Sie haben sich mit Bloggern zusammengetan, außerdem gibt es Garantien in Form eines Vertrages.

Da Agenturen viel Arbeit für den Kunden leisten und Top-Blogger anziehen, müssen sie die entsprechende Provision zahlen. Dies ist sicherlich keine Option für kleine Unternehmen, aber für große Marken kann die Zusammenarbeit mit Agenturen fruchtbar sein. An ihren Standorten bieten solche Unternehmen in der Regel Fallstudien an.

Um beispielsweise für Aviasales zu werben, wurde vor zwei Jahren mithilfe der Agentur eine separate Reisesendung auf dem Lizzz-TV-Kanal gestartet, in der zu Beginn jeder Veröffentlichung erklärt wurde, wie Tickets mit der Anwendung gesucht und gekauft werden können. Insgesamt erhielt das Unternehmen rund sieben Millionen Zugriffe - eine beeindruckende Berichterstattung, um den Service bekannt zu machen.

Eine andere Agentur hat einen Flash-Mob für die Fresh Bar ins Leben gerufen, an dem mehrere große Blogger und Musiker beteiligt sind.

Infolgedessen erhielten die Organisatoren 1.800 Beiträge und fast 20 Millionen Beiträge.

Fazit: Wir betrachten die Wirksamkeit der Werbung

Die Effektivität von Werbung zu bewerten ist am besten mit Geld (wenn das Ziel der Verkauf ist). Wenn Sie die genaue Höhe des Gewinns ermitteln können, den Sie von einem Blogger erhalten haben (z. B. haben Sie den Umsatz anhand seiner Kennung (Promo-Code) nachverfolgt), können Sie die Effektivität der Werbung mit ROMI berechnen (Rendite von Marketinginvestitionen):

Investitionen sollten in mehr als vollem Umfang zurückerstattet werden. Wenn die resultierende Anzahl mehr als 100% beträgt, wird die Investition mehr als zurückgezahlt.

Lassen Sie Ihren Kommentar