Marketingeinfluss: Wie kann man locker werden und Geld mit den Abonnenten anderer Leute verdienen?

Ich habe mein erstes Smartphone nur dank eines coolen Clips auf einem der YouTube-Kanäle gekauft. Ich habe es nach Balayev mit Grow Food versucht. Und mein Freund hat nach einer Überprüfung durch einen der Beauty-Blogger regelmäßig "Glücksboxen" mit Kosmetika gefüllt. Wer es noch nicht verstanden hat, hat Einfluss auf die Agenda von heute oder auf Influenza-Marketing in westlicher Manier. Lesen Sie, welche Art von Obst es ist, womit es verzehrt wird und wie es die Verdauung Ihres Unternehmens beeinflusst.

Was ist Marketingeinfluss?

Einfluss Marketing ist Eine Art Marketing, bei dem die Macht der Öffentlichkeit oder der Meinungsführer genutzt wird, um Ihren Absatzmarkt zu erweitern. Grob gesagt, anstatt Ihr Brot zu belasten und mehr Leute direkt zu verkaufen, bezahlen / inspirieren / hypnotisieren Sie eine maßgebliche Person, um für Ihre Marke zu werben.

Einfluss-Marketing kommt zur Hand mit zwei anderen Arten von Marketing - SMM und Content Marketing. SMM ist das Hauptwerkzeug für die meisten Kampagnen zur Verteilung von Werbung. Der Inhalt - die wesentliche Komponente, die Sie oder Ihre Behörde erstellen - hängt von Ihrer Großzügigkeit ab.

Impact Marketing ist nicht WOM (Mundpropaganda) Marketing. Während das Konzept des Einflussmarketings den Wunsch impliziert, die Glaubwürdigkeit der Marke zu stärken, indem man sich an die Autorität einer anderen Person klammert, ist das WOM-Marketing (Mundpropaganda) nur ein Werkzeug, um eine Botschaft zu vermitteln. Es stellt sich heraus, dass alle Influencer-Kampagnen Mundpropaganda enthalten, aber nicht alle WOM-Kampagnen die Befugnisse einer anderen Person für die Werbung nutzen.

Impact Marketing ist kein Advocate Marketing. Markenanwälte müssen keine mächtigen Leute sein. Sie sind Fans Ihrer Arbeit, Produktfans. Dies kann der Fliesenleger Valera sein, der ein Blog führt und Ihre Keramik oder Ihren Zement lobt. Oder vielleicht Marina, eine Näherin mit einer kleinen Gruppe von VKontakte, die nur Ihr Garn für ihre handgefertigten Pullover verwendet. Im Marketing geht der Einfluss von mehr Macht in die Suche nach Glaubwürdigkeit, die bis dahin nichts über das Produkt erfahren konnte. Darüber hinaus ist Influenza-Marketing immer das Geld wert.

Die einzelnen Phasen der Influencer-Marketingkampagne sehen folgendermaßen aus:

  • Suchen Sie nach Marken- oder Produktbehörden. Wir suchen Blogs und soziale Netzwerke manuell aus oder nutzen die Dienste von AdAsia, PUBLICFAST oder TapInfluence. In diesem Stadium ist es wichtig, nicht den Blogger „charcoal“ selbst auszuwählen, sondern herauszufinden, von wem die Zielgruppe einen Regenbogen spuckt.
  • Wir erstellen eine Marketingkampagne, um die Behörden selbst anzulocken.
  • Wir erstellen eine zweite Kampagne - eine Anleitung für Behörden, um die Reichweite des Publikums zu maximieren. Wir definieren die Ziele, die wir erreichen wollen - den Umsatz steigern, die Anzahl der Abonnenten in sozialen Netzwerken erhöhen, die Leute dazu bringen, das Produkt auszuprobieren.
  • Wir überwachen Erkennungs- und Umsatzindikatoren.

5 Marketingqualitäten mit starkem Einfluss

Er ist effektiv. Wenige Dinge, die den Verkauf beeinflussen können, sind besser als eine Mundpropaganda einer angesehenen Person. Die Jungs vom McKinsey Research Center haben herausgefunden, dass Mundpropaganda doppelt so viel Umsatz generiert wie bezahlte Werbung. Laut Forbes zeigen die Ergebnisse von WOM-Marketingkampagnen gleichzeitig eine um 37 Prozent bessere Kundenbindungsrate. Der Einfluss des Marketings verstärkt diese Indikatoren mit Autorität.

Er ist sozial. Die Welt verschluckt sich an sozialen Medien. In voller Unterhaltung, nützliche Informationen und Kommunikation soziale Netzwerke. Der Verbraucher möchte keine Direktwerbung mehr sehen, die Zeit verschlingt. Unter diesen Umständen ist der Einfluss der Behörden eine Gelegenheit, mit der gerechnet werden muss. Fähigkeit, seinen Anhänger zu verführen.

Alle reden über ihn. Von Forbes zum Dorf. Seine Erwähnung in den Medien nimmt nur zu, wie der Bericht in Google Trends belegt. Die Popularität der Abfrage Influencer Marketing ist seit 2012 um 5000 Prozent gewachsen, im Jahr 2015 betrug der Anstieg 500%.

Er verkauft nicht in die Stirn. Jeden Tag sieht ein gewöhnlicher Mensch 3-4 Tausend Werbebotschaften - im Internet, auf dem Weg zur Arbeit, im Aufzug, im Bus. Im Laufe der Zeit entsteht "Bannerblindheit", wenn das Gehirn eine Anzeige bewusst blockiert und Sie sich nicht erinnern können, welche Anzeige zuletzt gesehen wurde. Influence Marketing ist eine native Werbung, die diese Barriere leicht umgeht und 53% besser verkauft, da sie nicht wie ein traditionelles AdBlock-Opfer aussieht.

Er trifft direkt aufs Tor. Mithilfe von Tools und Methoden können Sie ein genaues Targeting einrichten und die Werbebotschaft dann direkt unter der Nase des potenziellen Käufers platzieren. Darüber hinaus sind die Ergebnisse und die Effektivität der Kampagne viel einfacher zu verfolgen als in herkömmlichen Medien.

Ein weiterer Grund, den Einfluss des Marketings auszuprobieren, ist die erstaunliche Wirkung auf Millennials (jüngere Menschen unter 30). Wenn Sie der Analyse von Annalect glauben - und Sie haben keinen Grund, es nicht zu glauben -, haben 40 Prozent der befragten Millennials Dinge online gekauft, nachdem sie eine seriöse Person im Internet empfohlen hatten. 20 Prozent empfehlen Freunden ein Produkt.

6,5 Dollar "Rendite" für jeden investierten Dollar

Das Unternehmen Tomoson führte eine Umfrage durch, in der Vermarkter von 125 Unternehmen befragt wurden. Basierend auf ihren Antworten wurden die folgenden Grafiken erhalten. Im Durchschnitt verdienen Unternehmen 6,5 USD für jeden Dollar, der in die Influencer-Kampagne investiert wird. Laut den Antworten der Vermarkter ist dies der am schnellsten wachsende Online-Werbekanal, der der organischen Suche und dem E-Mail-Marketing voraus ist.

Das Budget steigt

59% der Vermarkter planen, ihre Influencer-Marketing-Budgets in den nächsten 12 Monaten zu erhöhen. Nur 21% planen, diese Kosten zu senken oder in gleicher Höhe beizubehalten.

Wachstumsrate rollt über

Influencer Marketing wird als der am schnellsten wachsende Kanal zur Kundengewinnung im Internet eingestuft.

Auch Kunden sind besser

51% der Vermarkter glauben, dass sie auf diese Weise bessere Kunden bekommen - sie sind der Marke treu und eher bereit, Freunden und Bekannten davon zu erzählen.

Blogs und Facebook

Ich werde gleich sagen, dass Tomoson die russischen sozialen Netzwerke nicht berücksichtigt hat, und deshalb ist der Fehler hier ziemlich hoch. Im Allgemeinen ist es jedoch nicht schwierig, den Trend einzuschätzen.

50% der Vermarkter nutzen Influenza-Marketing, um den Umsatz zu steigern, und 40% konzentrieren sich auf die Verbesserung des Markenimages.

Der Umsatz bleibt der wichtigste Indikator für die Wirksamkeit der Kampagne.

Influencer Kampagnen mit einem Beispiel

Es gibt viele Dinge, die ein berühmter Blogger für Ihr Unternehmen tun kann. Dies sind Beiträge auf Twitter, ein Foto auf Instagram oder eine Anzeige im nächsten Video auf dem YouTube-Kanal. So auch die Hersteller von farbigem kinetischem Sand auf dem Sender LizzzTV.

Vorsicht! Atemberaubend!

Das Ergebnis der Kampagne sind 450.000 Aufrufe, 15.000 Likes, 4.000 Kommentare und 18% der Klicks (gemessen an der Anzahl der Zuschauer) auf die Website des Werbetreibenden. Heute funktioniert das Video weiter und hat bereits mehr als 1 Million Aufrufe und 23.000 Likes erhalten.

Aber Sie können die Angelegenheit globaler angehen ...

#mycalvins

Calvin Klein führte eine der ehrgeizigsten Kampagnen durch. Über 600 angesehene Blogger auf der ganzen Welt, die ihre Fotos auf Instagram in Sportwäsche CK hochgeladen haben, haben sich aktiv daran beteiligt. Es war sehr heiß ... Infolgedessen Millionen neuer Anhänger der Marke in sozialen Netzwerken und mehr als 25 Millionen Interaktionen mit ihnen. Ein kleiner Push - das Versprechen, die besten Fotos auf einer separaten Calvin Klein-Website zu veröffentlichen - und Terabytes an benutzerdefinierten Inhalten flossen mit dem Hashtag #mycalvins ins Web.

Über Whiskey und ohne Worte

Erinnerst du dich an meinen Normcore Marketing Artikel? Eines der Beispiele für Normcore ist eine Anzeige für Lagavulin-Whisky, in der Schauspieler Nick Offermann in der Rolle von Ron Swanson 45 Minuten lang Whisky trinkt. Dieses Video wurde 2015 als bestes Beispiel für Influencer-Werbung ausgezeichnet. Wenn Sie es noch nicht gesehen haben, finden Sie hier die Kurzversion:

45 Minuten normal

Die Ergebnisse dieser Kampagne - das Video hat bereits fast 3 Millionen Aufrufe auf YouTube, mehr als 18.000 Zuschauer, die den offiziellen Kanal von My Tales of Whiskey abonniert haben, haben Videos auf ihren Websites von Sony, Tumblr und Go Daddy gepostet, was die Reichweite der Kampagne erheblich erhöht.

Loki der Wolfshund

Wer hat gesagt, dass Autorität unbedingt eine Person sein muss? Das Tolik-Schaf lebt in einem Moskauer Restaurant mit 6.500 Instagram-Anhängern, und der Amerikaner Husky namens Loki hat mehr als eine Million solcher Anhänger. Es entschied sich für den Einsatz von Mercedes-Benz USA. In der Videoserie zeigt die Kamera am Widerrist des Hundes, wie das Schneemobil durch ein Top-SUV kommen kann, und eine parallele Sendung aus der Kabine zeigt, wie komfortabel es ist, dies zu tun.

Allein auf Instagram erzielte diese Kampagne 173 Millionen Impressionen und 2.300.000 Kommentare.

Um das Budget nicht zu erschöpfen ...

Erstens muss die Kampagne klare Ziele haben und der potenzielle Prediger Ihrer Ideologie muss bestimmte Merkmale aufweisen:

  1. Erstellen Sie relevante, qualitativ hochwertige Inhalte. Es ist unwahrscheinlich, dass der größte Priester Brasiliens mit Millionen von Abonnenten Sie beim Verkauf von Hochleistungsbatterien für Lastwagen unterstützt.
  2. Es sollte Kontakt zwischen Autorität und Publikum geben - Diskussionen, gegenseitige Vorlieben, Reposts und Kämpfe. Wenn es keine soziale Aktivität gibt, unterscheidet sich dieser Kanal nicht wesentlich vom Fernsehen.
  3. "Influenser" muss in der maximalen Anzahl von sozialen Netzwerken vorhanden sein. Wenn du ihm coole Inhalte machst (wenn auch mit Werbung), wird er sie trotzdem überall weitergeben, auch wenn sie nicht bezahlt werden.

Geh zu dem Wort. Wenn Sie ein messbares Ergebnis und die Möglichkeit zur Anpassung der Kampagne erzielen möchten, erstellen Sie den Inhalt selbst oder schreiben Sie eine eindeutige TK für einen Blogger. Bestimmen Sie einen kreativen Rahmen, die wichtigsten Tabus und Einschränkungen. Egal wie verlockend es ist (und was auch bezahlt wird!), Sie sollten Ihr Leben in dieser Phase nicht einfacher machen. Und achten Sie auch auf diejenigen, die sich in einer bestimmten Nische abgewickelt haben - wenn das Publikum für Ihr Produkt relevant ist, ist alles in Schokolade.

Einige nützliche Informationen und Statistiken von Elena Torshina, die die Arbeit mit kleinen Werbebudgets beleuchtete und YouTube berührte, wo sich ihrer Meinung nach das gesamte Publikum der besten Liveinternet-Sites zusammenschloss. Einige Schlussfolgerungen:

  1. Auf YouTube können Sie im Plug bis zu 50 Tausend Rubel arbeiten. Wenn Sie nicht genug Werbung von Top-Bloggern haben, nehmen Sie einige nicht so gut beworben. In der Summe werden sie das gleiche Geld kosten und der Effekt wird höchstwahrscheinlich besser sein.
  2. Achten Sie auf YouTube auf Kasachen, Sibirier und manchmal auch Ukrainer. Im Gegensatz zu den Bewohnern der Hauptstadt des Nordens und des Nordens sind sie nicht kostendeckend.
  3. Suchen Sie nach denen, die den Stern noch nicht gefangen haben, aber offensichtlich die Leute mögen. Zum Beispiel kostet der Kanal Goodmood - etwa 15 Tausend, und die Aufrufe der einzelnen Videos Hunderttausende. Elena sagt, dass diese rechtzeitig gefunden werden sollten, damit es nicht klappt, wie sie und Irina Gorbacheva. "Ich persönlich habe erst Ende 2015 davon erfahren und Anfang 2016 kostete es bereits 200.000 Rubel für einen Beitrag auf Instagram. Und das ist, entschuldigen Sie, nicht für mich, obwohl ich das gerne tun würde."

Großes Versprechen

Einflussmarketing ist eine der vielversprechendsten Möglichkeiten, eine Marke im Web zu promoten. Laut Forbes-Magazin sieht er mehrere Trends, die die Arbeit in diese Richtung attraktiv machen.

Laut John Hall - CEO von Influence & Co - wird der Einfluss der Mikrobehörden zunehmen und es wird nicht nötig sein, auf dem Medienmarkt nach Monstern zu suchen (so sagt Elena Torshina im YouTube-Beispiel). John ist außerdem der Ansicht, dass Unternehmen den Behörden, die die Marke tatsächlich nutzen, mehr Aufmerksamkeit schenken sollten.

Für mich ist dies eine Gelegenheit, über eine neue Richtung der Arbeit nachzudenken. Zum Beispiel hat heute jeder Kundendienstabteilungen. Ich sehe den Massenauftritt von Abteilungen voraus, die sich mit Behörden und Markenanwälten befassen. Was denkst du Ist diese Art des Marketings vielversprechend? Übe, teile deine Meinung.

Sehen Sie sich das Video an: Kontinuität Einkommen Video's english (Oktober 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar