So vermeiden Sie das Risiko von Newsjacking: 5 Minifälle

Die meisten Internet-Vermarkter sind sich der Vorteile von Newsjacking bewusst. Jeden Tag beobachten sie erfolgreiche Angriffe von Nachrichtenpiraten auf Twitter, Facebook und anderen sozialen Netzwerken. Jemand beneidet Marketing-Filibuster um Marketing, während andere versuchen, die Informationsbibliotheken selbst zu betreten.

Auf den ersten Blick unterscheidet sich Newsjacking nicht von herkömmlichen PR-Methoden. Die Arbeit von Nachrichtenpiraten ist jedoch mit einer Reihe von Risiken und Gefahren verbunden. Die Effektivität des Marketings hängt von der Fähigkeit der Newsjacker ab, Probleme zu lösen und Bedrohungen zu vermeiden. Über welche Risiken sprechen wir und wie lösen erfahrene Nachrichtenwölfe das Problem? Darüber weiter unten.

Newsjackers steigen ein!

Riffe, Riffe und Gegenwind beim Newsjacking

David Mirman Scott, der Autor des Begriffs „Newsjacking“, glaubt, dass es für eine Marke ausreicht, im richtigen Moment auf der Nachrichtenwelle zu stehen, um die Reichweite ihres Publikums dramatisch zu erhöhen. Nachrichtenpiraten-Praktizierende wissen jedoch, dass eine schnelle Reaktion für den Erfolg nicht ausreicht. Vermarkter müssen sich der Risiken von Newsjacking bewusst sein und diese vermeiden können. Die gefährlichsten Fallen der Nachrichtenpiraterie sind:

  • Explizite Versuche, Nachrichtenthemen im Interesse der Wirtschaft zu verwenden. Normalerweise wird dieses Risiko ausgelöst, wenn eine Marke nicht einmal versucht, die Nachricht witzig und unterhaltsam zu machen. "Unsere Skater haben in Sotschi gewonnen, es ist Zeit, Schlittschuhe in unserem Netzwerk von Sportgeschäften zu kaufen." Möchten Sie diesen Facebook-Beitrag?
  • Eine unfreiwillige Beleidigung der Gefühle und Ansichten von Personen, die an einem Ereignis teilnehmen, das zu einem informativen Anlass für Newsjacking geworden ist. Der unglückliche Witz des Designers Kenneth Cola über die Massenproteste in Kairo wurde zum Lehrbuchbeispiel für Nachrichtenpiraten.
  • Die mangelnde Bereitschaft der Marke zu einer negativen Reaktion. Bei der Auswahl wirklich relevanter Nachrichtenthemen werden Nachrichtenpiraten früher oder später einer negativen Reaktion eines Teils des Publikums ausgesetzt sein. In diesem Fall hängt der Erfolg einer Marketingkampagne von der Fähigkeit des Vermarkters ab, unter Druck zu arbeiten und konstruktiv auf Kritik zu reagieren.
  • Keine wichtigen Neuigkeiten in Bezug auf Ihre Branche. Markenmanager von Stahlwerken, Einzelhandelsketten und anderen unbedeutenden Unternehmen glauben möglicherweise, dass Ereignisse, die mit ihrer Branche in Verbindung gebracht werden können, auf der Welt selten auftreten.
  • Auswahl zu enger Branchennachrichten. Informationen über den Anlass sollten allen Mitgliedern der Zielgruppe klar sein. Ansonsten ziehen Sie nur die Aufmerksamkeit von Kollegen und Wettbewerbern auf sich.
  • Keine Reaktion des Publikums auf Newsjacking. Dies ist eines der Hauptrisiken von Nachrichtenpiraterie. Potenzielle Kunden achten nicht auf alle Markenbotschaften und Vermarkter sollten darauf vorbereitet sein.
  • Das mangelnde Bewusstsein von Vermarktern oder Zielgruppen in der Internetkultur. Newsjacker sollten die im Web beliebten Memes und Jargons verwenden. Nicht alle Kunden verstehen Ausdrücke wie "IMHO, Bajan", "lol", "Danke, Kappe" usw.

Wie bekannte Marken das Risiko von Newsjacking vermeiden

Zeugnis und Einfallsreichtum sind die Hauptwaffe des Nachrichtenjägers gegen Fallen. Beachten Sie, wie bekannte Marken Riffe elegant umgehen.

Charmin - nicht triviales PR-Trivialgeschäft

Charmin ist die Marke, unter der Procter & Gamble Toilettenpapier auf den Markt bringt. Stellen Sie sich dem Vermarkter dieser Marke vor? In der Tat, über welche Art von Kreativität können wir sprechen, wenn es um offensichtlichen Trivialismus und Bytovuha geht. Und wie, Weihnachtsbäume, Stöcke, machen das Publikum "wie" oder "teilen" eine Notiz, die viele als fast tabu betrachten? Zum Beispiel:

"Wir wünschen den Nominierten viel Glück und vergessen Sie nicht, vor der Vorstellung nach unten zu schauen." Charmin Vermarkter nutzen die Oscars

Charmin-Vermarkter verwendeten die Oscars, um sie subtil an ihr Produkt zu erinnern. Sie haben nicht zu Vorwürfen der Vulgarität, des Geschmacksmangels und der direkten Werbung geführt.

Marketing-Lektion: Im Gegensatz zu Politik und Wirtschaft ist Popkultur eine sichere und unerschöpfliche Quelle für Newsjacking-Ideen für fast jedes Unternehmen. Darüber hinaus können sich Vermarkter im Voraus auf wichtige kulturelle und gesellschaftliche Ereignisse vorbereiten. Die besten Beispiele für Newsjacking gibt es natürlich, wenn eine Marke spontan auf unerwartete Ereignisse reagiert. Die erwarteten Ereignisse, wie die Oscar-Verleihung oder die Olympischen Spiele, können jedoch langweiligen Unternehmensnachrichten-Feeds leuchtende Farben verleihen.

Links ohne Licht? Dann geht die Flut zu dir

Der Super Bowl wird für amerikanische Vermarkter jedes Jahr zum Moment der Wahrheit. US-Bürger lieben American Football sehr, und am Tag des Endspiels steigt die Zahl der Fernsehzuschauer dramatisch an. Der Super Bowl 2013 wurde in Erinnerung gerufen, weil er in einem Stadion in New Orleans das Licht ausmachte. Und Vermarkter erinnern sich an die Reaktion der Marke Oreo, die schrieb, dass der Keks auch im Dunkeln lecker bleibt. Dies ist ein weiterer Lehrbuchfall für Newsjacking.

Natürlich haben auch andere Marken im letzten Spiel der Saison das Licht im Stadion nicht ausgeschaltet. Brand Tide kam mit diesem Beitrag auf Twitter zu uns:

"Wir werden Ihr Licht nicht reparieren, aber wir werden Ihnen helfen, Flecken von Kleidung zu entfernen"

Ein einfacher, witziger und zeitgemäßer Beitrag erhielt Tausende von Retweets. Ein beeindruckendes Ergebnis, wenn man die mangelnde Verbindung zwischen dem Produkt Tide und Wettbewerben im American Football berücksichtigt.

Marketing-Lektion: Es ist wichtig, wachsam zu sein, auch wenn die erwarteten Ereignisse überhaupt nicht mit Ihrem Unternehmen zusammenhängen. Es gibt oft Überraschungen im Leben, die eine Quelle für die Idee des Newsjacking sein können. Um unerwartete Gelegenheiten zu nutzen, müssen Vermarkter Tools für die Arbeit mit sozialen Netzwerken besitzen. Bitte beachten Sie, dass Tide Hashtags verwendet, um die Sichtbarkeit Ihrer Notiz zu erhöhen.

"Guess" von Stella Artois

Brand Stella Artois hat die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit erfolgreich auf die Oscars gelenkt. Vor der Zeremonie luden die Vermarkter der Marke das Publikum ein, das Spiel "rate the movie" zu spielen:

Die Handlung des Films "Ziel Nummer eins" in sechs Worten

Die Post erhielt nur zwei Retweets. Die Abonnenten der Marke haben den Film jedoch leicht erraten, worüber in den Kommentaren berichtet wurde.

Marketing-Lektion: Newsjacking bedeutet nicht nur "Gefällt mir" und "Teilen". Betrachten Sie einen Piratenangriff als erfolgreich, wenn Sie Feedback erhalten und das Publikum dazu bringen könnten, die Notiz zu kommentieren.

Witz und Aktualität: Ein Rezept vom Pizzahersteller DiGiorno

Viele Menschen verfolgen wichtige Ereignisse in Echtzeit mit Hashtags auf Twitter oder anderen sozialen Netzwerken. Dies ist eine großartige Gelegenheit für Marken. DiGiorno Pizzabäcker hat es so verkauft:

"Es kann nicht sein, dass sie keine Pizza mochte." Brand DiGiorno kommentiert die Vorlieben der Helden des Musicals The Sound of Music Live!

Vermarkter verwendeten den Hashtag #TheSoundofMusicLive, der während der Übertragung von The Sound of Music Live! 5. Dezember 2013. Die Post DiGiorno erhielt Hunderte von Retweets. Und Vermarkter bewerteten es so:

"Das beste Beispiel für Marketing auf Twitter, seitdem Oreo schrieb, dass Dunkelheit den Geschmack von Keksen nicht beeinträchtigt." Reaktion von Amy Lutz, Gründerin der Website von The Young Federalist

Marketing-Lektion: Newsjacking ist sehr einfach. Es reicht aus, Informationen über Ihre Marke zu einem beliebten Ereignis hinzuzufügen. Dies kann mit Hilfe eines Wortspiels, eines Witzes oder eines guten Fotos geschehen.

Tierfreunde schauen sich auch die Oscars an

Die Pet Marketingspezialisten von Petcentric beschlossen, durch Newsjacking ein zusätzliches Publikum anzulocken. Sie waren bereit, während der Oscars nach einer Gelegenheit für Nachrichten Ausschau zu halten, über die dem Publikum ehrlich gesagt wurde:

"Es ist verdammt schwierig, über Marketing während der Oscars nachzudenken. Vielleicht ist es besser, Kätzchen zu machen?"

Mit der Veröffentlichung dieses Fotos haben Petcentric-Vermarkter gleichzeitig zwei gute Schritte unternommen. Erstens gaben sie offen zu, dass sie während der Oscars nach einem Newsfeed suchen würden. Das Internetpublikum liebt die Offenheit der Marke. Zweitens verwendeten Vermarkter das Bild eines Kätzchens. Sogar Robert De Niro weiß, dass Fotos von Katzen im Internet auf magische Weise ein großes Potenzial für Viralität haben.

Marketing-Lektion: um ein erfolgreicher newsjacker zu werden, muss man die internetkultur kennen. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, auf aktuelle Trends zu reagieren, Memes richtig zu verwenden und die Netiquette zu berücksichtigen.

Wer kein Risiko eingeht, ist kein Pirat

Newsjacking ist eine effektive Methode, um langweilige Werbebotschaften lebendig und unvergesslich zu machen. Nachrichtenpiraten sind jedoch fortwährend Risiken ausgesetzt, von denen die schwerwiegendsten erfolglose Witze sind, die negative Reaktionen, mangelnde öffentliche Reaktionen, mangelnde Verbindungen zwischen populären Ereignissen und dem Geschäftsumfang hervorrufen.

Um diese Risiken zu vermeiden, müssen Vermarkter schnell handeln, versuchen, zu scharfe Themen mit einer negativen Farbe zu vermeiden, Einfallsreichtum einsetzen und beliebte Ereignisse auswählen.

Und welche Ereignisse, die für die einheimische Öffentlichkeit interessant sind, würden Sie für das Newsjacking auswählen?

Lassen Sie Ihren Kommentar