Neun Dinge, die Ihnen helfen, Ihr Publikum zu erweitern.

Die Garantie, dass der Verkehr von der natürlichen Problematik zu Ihnen unter diesen Bedingungen zunimmt, hilft nur bei der Implementierung des Modells, bei dem die Kundenbindung vor dem Kauf gebildet wird. Das Hauptwerkzeug hier ist Inhalt. Unternehmensblog - ein Feld für die Umsetzung von Ideen. Was tun, um sicherzustellen, dass Ihr Publikum gewachsen ist?

1. Studieren Sie den Inhalt der Wettbewerber

Um die Schritte darzustellen, die Sie unternehmen müssen, um mehr Verkehr in einer Nische zu erzielen, ist es wichtig, dass Sie verstehen, welche Schritte Ihre Konkurrenten in dieselbe Richtung unternehmen. Wie viele Materialien werden täglich, wöchentlich und monatlich in Blogs Ihrer Hauptkonkurrenten veröffentlicht? Worüber schreiben sie? Ihre Aufgabe ist es natürlich, alles viel besser zu machen. Nützliche Inhalte zu einzigartigen Themen, die für Ihre Zielgruppe von Interesse sind, heben sich vom Wettbewerb im Content-Marketing ab.

2. Erhöhen Sie die Anzahl der Blog-Beiträge.

Wenn Sie einen Artikel pro Tag veröffentlicht haben, bemühen Sie sich, zwei oder drei Artikel pro Tag zu veröffentlichen, ohne die Qualität der Materialien zu beeinträchtigen. Überlegen Sie, was Sie tun müssen. Ziehen Sie einen anderen Texter an, der bereit ist, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen und Artikel mit angemessenem Niveau zu veröffentlichen? Nicht so sehr.

3. Veröffentlichen Sie gleichzeitig Blog-Inhalte.

Ermutigen Sie Ihr Publikum, jeden Tag zur gleichen Zeit neue Artikel in Ihrem Blog zu lesen. Wenn der Inhalt, den Sie erstellen, für die Zielgruppe interessant ist, werden Sie in diesen Stunden einen Anstieg der Besucherzahlen feststellen.

4. Bleiben Sie in sozialen Netzwerken aktiv

Vergessen Sie nicht, in Ihrer Gruppe Ankündigungen zu den in Ihrem Blog veröffentlichten Materialien zu veröffentlichen. Dadurch erhalten Sie verbesserte soziale Hinweise.

5. Arbeiten Sie ständig daran, die Qualität Ihrer Inhalte zu verbessern.

Die Tatsache, dass die Texte, die Sie im Internet veröffentlichen, in jeder Hinsicht perfekt sein sollten: Stilkompetenz und die Abwesenheit von Rechtschreibfehlern sind Dinge, die im Markeninhalt von vornherein vorhanden sein müssen.

Aber wenn wir "Qualität" sagen, meinen wir vor allem "Fachwissen". Ein einfaches Beispiel. Sie möchten ein Auto einer bestimmten Marke kaufen und suchen im Internet nach Informationen, um sich bei Ihrer Entscheidung zu etablieren oder diese zu ändern. Welchen Text möchten Sie zu diesem Thema lesen? Ein objektives, mit wertvollem Informationsmaterial gefülltes Material von einer Person, die das fünfte Jahr mit dem Auto dieser Marke gefahren ist, aber eine Reihe von Rechtschreibfehlern enthält, oder einen glatten Text, der die bereits geschriebene Banalität wiederholt frühere 5567 Texter? Meiner Meinung nach liegt die Antwort auf der Hand. Die meisten Leute achten nicht auf Fehler, wenn das Material ihnen wirklich nützliche Informationen gibt. Solche Materialien haben alle Chancen, eine große Anzahl von "Likes" zu erhalten.

Der Herausgeber wird dazu beitragen, die formale Qualität der Texte zu verbessern. Um die Qualität des Fachwissens zu verbessern - nur ein professioneller Texter, der versteht, was Materialsammlung ist, vorzugsweise mit Erfahrung im Journalismus. Bieten Sie Ihren Textern daher die Möglichkeit, mit einem Ihrer Spezialisten, der Ihnen bei der Erstellung eines Fachartikels behilflich sein kann, reibungslos zu kommunizieren.

6. Erstellen Sie Inhalte für maßgebliche Websites zu Themen

Vergessen Sie nicht, dass thematische Websites mit hohem Datenverkehr die Bekanntheit Ihrer Marke im Internet steigern können. Versuchen Sie, für sie "Durchbruch" -Artikel zu erstellen, die für Sie einen Anstieg des Publikumsinteresses bedeuten können.

7. Versuchen Sie, den Umfang Ihres Blogs zu erweitern.

Sie haben die Aufgabe, das Verkehrsaufkommen und das Interesse des Publikums für einen kurzen Zeitraum (z. B. zwei oder drei Monate) zu steigern. Sie werden die bewährte Methode anwenden - den auf Ihrem Blog veröffentlichten Inhalt erhöhen. Es gibt ein "aber" - in jeder Nische gibt es eine Decke. Enge Themen können ein Hindernis für die Gewinnung eines breiteren Publikums sein (Sie haben jedoch auch Grund zu der Annahme, dass ein Teil dieses breiteren Publikums in Kunden umgewandelt werden kann). Was zu tun ist? Als Option - um das Thema zu erweitern und zu sehen, was es Ihnen im Laufe der Zeit bietet. Zum Beispiel verkaufen Sie Autoteile und Zubehör. Warum nicht anfangen, okolotematichesky Inhalt zu schaffen: fachkundige Beratung zu einer Vielzahl von Fragen, die bei Menschen auftreten; Empfehlungen, wie beim Kauf eines Gebrauchtwagens wichtige Details identifiziert werden können, die sich während des Betriebs geändert haben; Lehrmaterialien - zum Beispiel, wie die ersten Autos im Ford-Werk hergestellt wurden (wenn Sie Ersatzteile für Autos dieser Marke anbieten). Was wird Ihnen solche Inhalte geben? Ein Publikum, das Sie bereits aus solchen Materialien kennen, wird sich genau an Sie erinnern, wenn Sie es zu gegebener Zeit mit Ihren Inhalten verknüpft haben. Solche Materialien steigern Ihre Markenbekanntheit.

8. Versuchen Sie, Inhalte mit viralem Potenzial zu erstellen.

Das Generieren von Inhalten mit dem Potenzial zur Selbstreplikation ist eine unglaublich schwierige Sache. Aus einem sehr einfachen Grund - es ist unmöglich vorherzusagen, was die Leute mögen werden. Erhält das Material eine große Anzahl von Likes, Tweets, ob es mehrere Reposts geben wird? Sie können nur unter der Voraussetzung davon ausgehen, dass Ihr Zentralasien von Interesse ist. Aus eigener Erfahrung sagen wir, dass wir alles gehabt haben: und als wir in Eile geschriebene Artikel "erschossen" haben, auf die wir keine besonderen Hoffnungen gesetzt haben; und als die Materialien, die wir sorgfältig vorbereitet hatten und die darauf abzielten, eine breite Resonanz zu erzielen, fast unbemerkt blieben. Wir werden Ihnen sagen, was online am beliebtesten ist:

  1. Auflisten von Artikeln (Auflisten spezifischer Problemtipps)
  2. Infografiken
  3. Videoanweisungen
  4. Artikel, die ein einzigartiges Erlebnis ausstrahlen (etwas, das andere nicht sagen)

9. Achten Sie auf E-Mail

Der Newsletter bleibt eines der effektivsten Tools für das Content-Marketing, mit dem Sie Ihre Zielgruppe binden, sie über wichtige Ereignisse in Ihrem Unternehmen und in der Branche informieren, sie mit Expertenmeinungen zu Themen bekannt machen, die sie interessieren, und Ihnen vorschlagen, die interessantesten Dinge aus Ihrem Blog herauszufiltern. In diesem Artikel haben wir bereits die Fehler beschrieben, die beim Schreiben einer E-Mail-Liste für Unternehmen vermieden werden sollten.

Sehen Sie sich das Video an: Heftig! Andreas sorgt für eine dicke Überraschung. Das Supertalent 2018. Sendung vom (Februar 2020).

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar