Wie die Mondphase den Verkauf beeinflusst [Forschung]

Ehrlich gesagt habe ich lange gezweifelt, ob ich diesen Artikel schreiben soll, weil Es unterscheidet sich sehr von dem, was wir alle zum Thema Internet-Marketing gelesen haben, und wird höchstwahrscheinlich viel Skepsis hervorrufen. Dies ist kein Leitfaden, kein Fall, keine Diskussion über die neuesten SEO-Trends. Dies ist eine kleine Studie (unterstützt durch Statistiken) darüber, wie sich die Mondphase auf die Anzahl der Ableitungen von unserer Website auswirkt (und betrifft sie Sie überhaupt?).

Ich möchte Sie sofort warnen: Ich mag Astrologie nicht, ich glaube nicht an Horoskope, Schaltjahre, schwarze Katzen usw. Aber ich mag Internet-Marketing sehr und suche ständig nach neuen Wegen, um die Anzahl der potenziellen Kunden zu erhöhen. Das hat mich dazu veranlasst, diesen Artikel zu schreiben. Vielleicht wird es jemandem als Unsinn erscheinen, aber für jemanden wird es der Grund für ihre eigene Forschung sein. Auf jeden Fall lege ich niemandem etwas auf, teile nur meine Beobachtungen und Gedanken.

Woher kam die Idee?

Ich arbeite seit geraumer Zeit als Vermarkter in unserem Unternehmen und habe für mich ein interessantes Muster festgestellt: Ungefähr einmal im Monat gibt es immer wieder einen starken Anstieg von Leads, der sich jeder Erklärung entzieht. Die Leute aus der Verkaufsabteilung kommen auf mich zu und fragen: "Zhen, was hast du dort in der Marketingabteilung gemacht? Lida fließt wie Wasser!" Ich erinnere mich an unsere jüngsten Aktionen, studiere Statistiken und verstehe, dass wir nichts Besonderes getan haben. Normale gemessene Arbeit, aber die Anzahl der Ableitungen pro Tag überschlägt sich!

Zur Bestätigung des Gesagten hier ein Screenshot meines letzten Dialogs mit Olga Bezmaternykh, unserer Verkaufsleiterin:

Als ich darüber nachdachte, womit das zusammenhängen könnte, kam mir ein verrückter Gedanke: Was, wenn diese Menschen von der Mondphase betroffen sind? Immerhin gibt es eine solche Meinung, dass es am besten ist, wichtige Dinge mit einem wachsenden Mond zu beginnen, und Website-Werbung ist eindeutig so etwas. Im Allgemeinen habe ich mich entschlossen, diese Theorie zu testen: Zuerst habe ich mir angesehen, was die astrologischen Stätten schreiben, dann habe ich wissenschaftliche Studien gegoogelt, die zu diesem Thema durchgeführt wurden, und dann habe ich unsere eigenen Statistiken studiert. Zu welchen Schlussfolgerungen bin ich gekommen? Lesen Sie unten.

Hintergrundinformationen

Bevor wir zu den wichtigsten Fakten übergehen, einige Hintergrundinformationen.

Der Mond selbst leuchtet nicht, er reflektiert das auf ihn fallende Sonnenlicht. Es kann vollständig beleuchtet werden, teilweise oder ganz vom Himmel verschwinden. Eine solche Änderung der Beleuchtungszustände des Mondes nennt man Mondphasen. Es gibt nur vier Hauptphasen, von denen jede etwa sieben Tage dauert:

  1. Mond "Frühling" - vom Neumond bis zum ersten Quartal
  2. Mond "Sommer" - vom ersten Quartal bis zum Vollmond
  3. Mondschein "Herbst" - vom Vollmond bis zum letzten Viertel
  4. Lunar "Winter" - vom letzten Quartal bis zum Neumond

Es gibt andere Klassifikationen. Beispielsweise unterscheiden die meisten astrologischen Sites sowie Wikipedia 8 Mondphasen. Andere Ressourcen - nur 2: der wachsende und abnehmende Mond. Am besten gefällt mir aber die Einteilung in 4 Phasen und deren Vergleich mit den Jahreszeiten, weil sie meiner Meinung nach das Wesentliche am besten vermittelt.

Im Frühling und Sommer fühlen wir uns kräftiger und energischer, wir wollen neue Emotionen schaffen, reisen und empfangen, und im Herbst und Winter fallen wir in einen "Winterschlaf". Das Gleiche passiert während des Mondzyklus: In den ersten zwei Wochen spüren wir einen Kraftanstieg und in den zweiten zwei Wochen einen Rückgang. Dies spricht kurz.

Und nun wollen wir sehen, welche Beschreibung Astrologen den Mondphasen geben.

Wie sich Mondphasen auf eine Person auswirken (in Bezug auf die Astrologie)

Als ich diesen Artikel schrieb, habe ich eine Vielzahl von astrologischen Stätten studiert, und alle sagen über dasselbe:

  • Neumond An diesem Tag nimmt die körperliche Aktivität ab. Die Person fühlt sich müde, träge und erschöpft. Oft liegt eine psychische Störung vor (schlechte Laune, Depressionen, Verschlimmerung von Phobien usw.). Astrologen empfehlen zu diesem Zeitpunkt, sich an der Erstellung von Zukunftsplänen zu beteiligen, und ihre Umsetzung wird auf den aufgehenden Mond verschoben.
  • Wachsender Mond. Während dieser Zeit beginnt die aktive Auffüllung der Energieressource. Eine Person wird aktiver, energischer und erfolgreicher im Geschäft. Alle zu diesem Zeitpunkt eingegangenen Verpflichtungen sind leicht zu erfüllen und bringen in der Regel gute Ergebnisse. Dies gilt insbesondere für das Geschäft.
Wachstum, Bewegung, Veränderung, Aktion - diese Thesen sind am typischsten für die Zeit des aufgehenden Mondes. Zu diesem bestimmten Zeitpunkt wird empfohlen, ein neues Unternehmen zu gründen oder das alte aktiv umzugestalten. Wenn Sie ein Arbeitgeber sind und ein aktives, mobiles Initiative-Team brauchen, das der Führung treu bleibt, stellen Sie es auf dem wachsenden Mond ein.Im Allgemeinen muss ein Unternehmen mit einem wachsenden Mond neue Kontakte knüpfen, neue Kontakte suchen, neue Verträge abschließen, aktiv auf dem Markt arbeiten und im Allgemeinen alles vorantreiben. was mit wesentlichen Interessen zusammenhängt. (Quelle)
  • Vollmond An diesem Tag verbraucht unser Körper aktiv die Kräfte, die sich während des aufgehenden Mondes angesammelt haben. Schlaflosigkeit, Reizbarkeit und Emotionalität können auftreten. Zu diesem Zeitpunkt ereignet sich die größte Anzahl von Verkehrsunfällen, Unfällen und Katastrophen.
  • Der abnehmende Mond. Während dieser Zeit nimmt die Vitalität des Organismus ab, die Person wird weniger aktiv, wird schneller müde und seine Reaktionen verlangsamen sich. In dieser Zeit sollten Sie sich mit etablierten, nicht besonderen Anstrengungen befassen. Planen Sie die Endphase verschiedener Projekte.

Fazit Bei Neumond und Vollmond ist es besser, nichts Wichtiges zu tun, weil Heutzutage gibt es einen sehr starken Einfluss auf den geistigen und körperlichen Zustand eines Menschen. In der Zeit des wachsenden Mondes ist es am besten, neue Projekte zu starten, und in der Zeit des sinkenden, die alten zu vervollständigen.

Beeinflusst der Mond wirklich den Menschen?

Obwohl Astrologen nicht den geringsten Zweifel daran haben, dass der Mond einen Einfluss auf eine Person hat, ist aus wissenschaftlicher Sicht bislang nichts bewiesen. Es gibt eine ganze Reihe von Studien, aber alle widersprechen sich gegenseitig oder haben eine unzureichend seriöse Evidenzbasis. Daher bin ich zu dem Schluss gekommen, dass zu diesem Zeitpunkt beide Standpunkte das Recht auf Leben haben.

Vorteile

  1. Die Gravitationskraft des Mondes beeinflusst die Niederschlagsmenge auf der Erde, die Lufttemperatur und den Luftdruck, und diese Parameter wirken sich wiederum auf den menschlichen Körper aus. Eine Änderung der Luftfeuchtigkeit wirkt sich beispielsweise auf die Gehirnaktivität aus, und eine Änderung des Luftdrucks wirkt sich auf die körperliche Verfassung einer Person aus. Quelle - eine Studie von Wissenschaftlern der University of Washington.
  2. Das Verhalten von Zooplankton korreliert eindeutig mit den Mondphasen, auch wenn es in einer Tiefe lebt, die für das Mondlicht unzugänglich ist. Die Quelle ist eine Studie von Experten des Royal Netherlands Institute for Marine Research.
  3. Mondphasen beeinflussen den Schlaf einer Person. Beispielsweise wird bei einem Vollmond der Schlaf einer Person um durchschnittlich 20 Minuten verkürzt. Die Quelle ist eine Studie von Wissenschaftlern aus der Schweiz.
  4. Die Spezialisten von Macquarie Securities haben die Dynamik der 32 wichtigsten Börsenindizes seit 1988 untersucht und festgestellt, dass die maximale Kapitalrendite auf die Umstellungszeit des Mondmonats fällt.
  5. Strafverfolgungsbehörden des Sussex County führten eine Studie durch, in der sie herausfanden, dass die Kriminalitätsrate im County an den Tagen der Zahlung der Gehälter und auf Vollmond steigt.
  6. Mitarbeiter des Bradford Royal Isolator analysierten Daten von Patienten, die zwischen 1997 und 1999 mit Bissen behandelt wurden, und stellten fest, dass die Wahrscheinlichkeit, gebissen zu werden, bei Vollmond fast doppelt so hoch ist wie gewöhnlich.
  7. Eine Gruppe unter der Leitung von Professor Sivakov untersuchte die Ergebnisse der Leistung des russischen Biathlon-Teams bei der Weltmeisterschaft 2001-2004. und fanden heraus, dass die Mondphasen die Arbeit des neuromuskulären und neuroendokrinen Systems beeinflussen. Die höchsten Sportlerquoten wurden nach dem Neumond nachgewiesen.
Das Hauptargument dafür, dass der Mond uns immer noch beeinflusst: Die Gravitationskraft des Mondes verursacht Ebbe und Flut, und da ein Mensch durchschnittlich 70% Wasser hat, ist es logisch anzunehmen, dass auch sein Körper diesem Einfluss unterliegt.

Argumente gegen

  1. Ein internationales Wissenschaftlerteam führte eine große Studie durch und kam zu dem Schluss, dass die Mondphasen das Verhalten der Menschen nicht beeinflussen.
  2. Wissenschaftler der University of Saskatchewan veröffentlichten 15 wissenschaftliche Arbeiten und analysierten Hunderte von Studien anderer Autoren, fanden jedoch keine zuverlässigen Beweise dafür, dass der Mond das Verhalten von Menschen und Tieren beeinflusst.
  3. Simon Chapman von der University of Sydney analysierte Daten über das Einkommen der im Laufe des Jahres in Krankenhäuser in Australien gebissenen Menschen und fand keine solche Korrelation. Darüber hinaus stellte er fest, dass in den Vollmondnächten die Anzahl der Bisse sogar unter dem Durchschnitt lag und der Höhepunkt der Bisse in den Neujahrsferien lag.
  4. Kanadische Wissenschaftler haben die Daten über die Phasen des natürlichen Erdsatelliten und die Anzahl der Patienten untersucht, die zu verschiedenen Zeiten mit psychischen Störungen in die Klinik kamen. Trotz der weit verbreiteten Annahme, dass das Risiko für psychische Störungen im Vollmond steigt, wurde dieses Phänomen nicht erfasst.
Das Hauptargument für die Tatsache, dass der Mond uns nicht beeinflusst: Wenn die Statistiken richtig berechnet werden, verschwindet die Korrelation mit den Mondphasen immer.

Die Leute glauben es!

Trotz der Tatsache, dass keine der Studien unwiderlegbare Beweise dafür liefert, dass der Mond einen Einfluss auf den Menschen hat, glauben eine große Anzahl von Menschen daran. Sicherlich haben Sie Freunde, die Pflanzen nach dem Mondzyklus pflanzen, sich die Haare schneiden, abnehmen und sogar versuchen, schwanger zu werden. Nun, wenn es in Ihrer Umgebung Menschen gibt, die in einem Krankenwagen oder bei der Polizei arbeiten, dann können Sie wetten, dass Sie von ihnen Geschichten darüber gehört haben, dass Vollmond die größte Blockade bei der Arbeit darstellt und es besser ist, während dieser Schicht zu Hause zu bleiben.

Was gibt es zu sagen! Während ich diesen Artikel schrieb, ging ich gelegentlich zu Facebook, um eine Pause einzulegen und durch den Newsfeed zu scrollen, und einige Male stieß ich versehentlich auf Nachrichten von Benutzern, die der Meinung waren, dass der wachsende Mond sich positiv auf ihr Unternehmen auswirkt:

Nun schauen wir uns die Statistik an - wie viele Menschen suchen nach Informationen über den Mondzyklus in Yandex:

Wenn Sie sich die Gesamtzahl der Suchanfragen ansehen, die sich auf den Einfluss des Mondes auf das Leben einer Person beziehen (zumindest nur auf Yandex ohne Google), wird deutlich: Viele Menschen glauben, dass der Mond sie beeinflusst, und planen ihre Aktivitäten in Übereinstimmung mit dem Mondzyklus. Selbst wenn Sie selbst keiner von ihnen sind, versuchen Sie daher, dieses Wissen für Ihre eigenen Zwecke zu nutzen - es ist durchaus möglich, dass unter Ihren potenziellen Kunden diejenigen sind, die Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung niemals bestellen, ohne zuvor den Lunar-Kalender zu überprüfen. Und all Ihre superrentablen Aktien werden keine Ergebnisse bringen, wenn Sie sie auf einem abnehmenden Mond einsetzen - in einer Zeit, in der es besser ist, kein wichtiges Unternehmen zu gründen, sonst werden sie zu einem Misserfolg. Dabei handelt es sich natürlich um teure Dienste oder solche, die für Ihre Nutzer von besonderer Bedeutung sind.

Von der Theorie zur Praxis: Beeinflusst die Mondphase die Anzahl der Ableitungen von unserer Website?

Um festzustellen, ob der Mond Einfluss auf die Anzahl der Leads auf unserer Website hat, habe ich Statistiken für die letzten eineinhalb Jahre gesammelt. Als Leads habe ich alle User betrachtet, die:

  • bestellte unsere Dienstleistungen mit Formularen auf der Website oder auf andere Weise
  • Interesse an unseren Leistungen: Kosten, Ausführungsbedingungen etc.
  • Gesuchte / bestellte Dienstleistungen, die wir nicht anbieten

Ich habe bewusst auf Automatisierungsdienste verzichtet, um die Statistik so genau wie möglich zu machen: doppelte Anfragen von denselben Personen, gefälschte Bestellungen mit nicht vorhandenen Nummern, nicht zielgerichtete Anfragen usw. werden nicht berücksichtigt.

Die Anzahl der Ableitungen in den folgenden Diagrammen wird in Prozent angegeben. Das gelbe Quadrat kennzeichnet den Tag des Neumonds, die gelbe Linie kennzeichnet die Tage des aufgehenden Mondes. Der erste Tag nach dem Ende der gelben Linie ist der Vollmond, der Rest sind die Tage des abnehmenden Mondes.

Peak-Anwendungen

Zyklustag

Freitag, 30. Januar

10 Tag des aufgehenden Mondes

Montag, 2. Februar

13 Tag des wachsenden Mondes

Dienstag, 3. März

12 Tag des aufgehenden Mondes

Montag, 20. April

2 Tag des aufgehenden Mondes

Mittwoch, 20. Mai

2 Tag des aufgehenden Mondes

Montag, 22. Juni

6 Tag des aufgehenden Mondes

Montag, 13. Juli

12 Tag des abnehmenden Mondes

Dienstag, 18. August

4 Tag des aufgehenden Mondes

Dienstag, 25. August

11. Tag des wachsenden Mondes

Mittwoch, 9. September

11. Tag des abnehmenden Mondes

Montag, 28. September

Vollmond

16. Oktober, Freitag

3 Tag des aufgehenden Mondes

Montag, 9. November

13 Tag des abnehmenden Mondes

11. Dezember, Freitag

Neumond

26. Januar, Dienstag

2 Tag des abnehmenden Mondes

Montag, 15. Februar

7 Tag des wachsenden Mondes

Donnerstag, 10. März

1 Tag des aufgehenden Mondes

Montag, 25. April

3 Tag des abnehmenden Mondes

Mittwoch, 25. Mai

3 Tag des abnehmenden Mondes

Montag, der 6. Juni

1 Tag des aufgehenden Mondes

Datenanalyse

In den obigen Grafiken habe ich die Tage hervorgehoben, an denen die meisten Bewerbungen eingegangen sind. In 1,5 Jahren solcher Tage fielen 20 davon (60%) auf den wachsenden Mond, 6 Tage (30%) - auf einen abnehmenden. 1 Spritzer Leads (5%) traten auf dem Vollmond und 1 (5%) auf dem Neumond auf.

An den Wochentagen wurde es wie folgt verteilt:

  • Montag - 9
  • Dienstag - 4
  • Mittwoch - 3
  • Freitag - 3
  • Donnerstag - 1

Die Gesamtzahl der Anträge auf dem wachsenden Mond (hier habe ich auch den Tag des Neumonds genannt) überstieg die Zahl der Anträge auf dem abnehmenden Mond (zuzüglich des Vollmondtages) um nur 5,2%.

Schlussfolgerungen

Egal wie sehr ich glauben wollte, dass der Mond einen Zusammenhang mit der Anzahl der Leads in unserem Unternehmen hat, diese Studie bestätigt diese Tatsache nicht: Es ist mir nicht gelungen, ein klares Muster zu identifizieren. Ja, die meisten der höchsten Gipfel fallen auf den wachsenden Mond, aber dies beweist leider nichts: Es gibt zu wenig Daten, um endgültige Schlussfolgerungen zu ziehen. Sicher ist nur, dass die meisten Bewerbungen zu Wochenbeginn bei uns eingehen, vor allem montags. Um zu diesem Schluss zu kommen, müssen jedoch keine Analysen durchgeführt werden - die Mitarbeiter beginnen in der Regel alle wichtigen Geschäfte am Montag, und unsere Vertriebsleiter haben dies in ihrer eigenen Praxis seit langem bestätigt.

Hier ist eine Studie passiert. Schade, dass es zu mehrdeutigen Ergebnissen gekommen ist, aber leider gibt es bisher keine Möglichkeit, größere Arbeiten durchzuführen. Vielleicht werde ich in ein paar Jahren zu diesem Artikel zurückkehren und erneut eine Analyse durchführen, aber im Moment schlage ich vor, die uns vorliegenden Daten zu diskutieren.

Glaubst du, der Mond beeinflusst das menschliche Verhalten? Spüren Sie diesen Einfluss auf sich selbst? In regelmäßigen Abständen im Mondkalender nachsehen? Schreiben Sie mindestens ein paar Zeilen in die Kommentare. Mir sehr viel Ich frage mich, was du darüber denkst.

Naja, wenn keine Zeit ist, dann schau doch mal in die Umfrage. Ich wäre dir sehr dankbar :)


Sehen Sie sich das Video an: Im Bann des Mondes: Welche Macht hat er? Faszination Wissen. Doku. BR (Februar 2020).

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar