So verbessern Sie den Text: Ein paar Lektionen der redaktionellen Magie

Dieser Gastbeitrag wurde von Herausgeber Vyacheslav Kokhanny verfasst. Er nimmt an dem Fortgeschrittenenkurs von Glavred unter der Leitung von Maxim Ilyakhov teil und setzt die in der Praxis gewonnenen Erkenntnisse aktiv um (wir glauben, dass dies im Stil und Design dieses Materials durchaus spürbar ist). Dies ist sein erster Beitrag in unserem Blog. Wir freuen uns über Ihr Feedback und Ihre Kommentare.

Also hast du den Text geschrieben. Verschob es bis zum nächsten Tag, um einen neuen Kopf abzuziehen. Am nächsten Tag noch einmal lesen: Alles scheint normal zu sein, aber das Gefühl ist, dass etwas nicht stimmt und verbessert werden kann. Um dieses Gefühl loszuwerden und den Text zu verbessern, werden wir vier Dinge tun: kleine Hindernisse beseitigen, Übergänge ausgleichen, die Vorstellungskraft des Lesers verbinden und den Rhythmus einstellen, wie in einem heißen und harmonischen Tanz. Lass uns gehen.

Kleine Hindernisse entfernen

Der Zweck der Entfernung besteht darin, das Lesen zu erleichtern. Ich ordne die Stoppwörter, die der Autor für andere Zwecke verwendet hat, als kleinere Hindernisse ein.

Kategorien von Stoppwörtern

Einführungsstrukturen: unbestreitbar, um es milde auszudrücken

Verstärker: Maximum, sehr, absolut

Bewertungen: reich, erschwinglich, berühmt

Parasiten der Zeit: heute, heute, heute

Pronomen: wir, dein, dein

Briefmarken: Schritt für Schritt, ein Team von Fachleuten, ein integrierter Ansatz

Verbale Substantive: Wir bieten Dienstleistungen für die Erstellung, Reparaturarbeiten durchgeführt, Unterstützung bei der Auswahl

Undefiniert: Irgendwie etwas, jemand

Stoppwörter sind nicht zufällig. In bestimmten Situationen werden sie benötigt, aber oft verwenden die Autoren sie unangemessen.

  • Gebraucht werden
  • Nicht benötigt
  • In der Vergangenheit zogen die Menschen von einem Teil der Stadt in einen anderen, um das Richtige zu kaufen.
    Heute bekommen Sie das Richtige, ohne Ihr Zuhause zu verlassen. Das ist das Verdienst des Internets.
  • Derzeit können Sie alles, was Sie im Internet kaufen können, und Sie werden es zu Ihnen nach Hause liefern.

Warum?

  • Mit Stoppwörtern verglich der Autor die Vergangenheit mit der Gegenwart, um dem Leser den Nutzen des Internets zu zeigen.
  • Die Klarstellung "aktuell" ist überflüssig - wenn nicht von einem anderen genehmigt, wird standardmäßig die Gegenwart angenommen.

Für den Leser sind Stoppwörter nicht vorgesehen, wie für einen Tänzer Steine ​​in Schuhen. Sie stören: Den Rhythmus des Lesens niederreißen, den Gedanken nicht erklären, und manchmal gibt es so viele von ihnen, dass der Leser im Text verloren geht und die Seite schließt.

"Für den Leser sind Stoppwörter nicht vorgesehen, wie für die Tänzersteine ​​in den Schuhen."

Um zu verstehen, ob das Stoppwort überflüssig ist, lesen Sie den Satz ohne es. Wenn sich die Bedeutung nicht oder nur geringfügig geändert hat, löschen Sie die Angaben und fügen Sie sie hinzu:

  • Mit dem Stoppwort
  • Ohne ein Stoppwort, aber mit Besonderheiten
  • Dieser Service wird Ihnen zweifellos von Nutzen sein.
  • Dieser Service wird Ihnen nützlich sein, weil ...
  • Wir sind echte Profis.
  • Wir reparieren Wohnungen seit 15 Jahren
  • Dies ist eine sehr berühmte Marke.
  • 60% der Russen verwenden Produkte dieser Marke
  • Der Service ist auf beiden Beinen lahm
  • Wenden Sie sich an den Support, der innerhalb einer Woche geantwortet hat
  • Etwas, das er verdunkelt
  • Er verdunkelt sich

Der Zweck der Glättung besteht darin, eine weichere Sprache zu erzielen. Übergänge gehen von Satz zu Satz, von Absatz zu Absatz, von Kapitel zu Kapitel. Übergänge sind glatt und scharf. In reibungslosen Sprachabläufen - einer in den anderen fließt reibungslos, in scharfen Stolpern - trennt sich einer voneinander.

Hier ist ein Beispiel für einen scharfen Übergang:

Hier ist ein Beispiel für einen reibungslosen Übergang:

Das Lesen von Texten mit scharfen Übergängen ist wie das Beobachten eines Tänzers, der einen neuen Tanz lernt. Letzterer hält nach jeder Bewegung an, um Folgendes abzurufen. Daher ist der Tanz nicht faszinierend.

"Das Lesen von Text mit scharfen Übergängen ist wie das Zuschauen eines Tänzers, der einen neuen Tanz lernt."

Befolgen Sie drei Regeln, um Übergänge zu glätten:

Regel 1. Warnen Sie den Leser, dass das Intro beendet ist und die Aktion beginnt.

In diesem Artikel lautet die Warnung "letts go". Andere Ausdrücke werden dies perfekt bewältigen: „Lass uns gehen“; "Nun, bist du bereit?"; "begin" usw. Häufig wenden die Autoren die Technik wie im folgenden Beispiel an:

(Problembeschreibung) Sie haben also den Text geschrieben und ihn auf den nächsten Tag verschoben, um ihn mit neuen Gedanken zu lesen. Am nächsten Tag noch einmal lesen: Alles scheint normal zu sein, aber das Gefühl ist, dass etwas nicht stimmt und verbessert werden kann. (Warnung vor dem Ende des Eintrags und dem Beginn der Aktion) In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie dieses Gefühl beseitigen und den Text verbessern können.

Regel 2. Ein Absatz enthüllt einen dachte nacherklärt einer neue Einheit und beschreibt eine Aktion.

Dachte nach in einem Absatz wird es gemäß der Formel: Einleitung → Erklärung (Beispiel, Beweis) → Schlussfolgerung offenbart.

(Einleitung) Schreiben ist schwer. (Erklärung) Es ist nicht genug zu schreiben, Sie müssen noch bearbeiten: Stoppwörter finden, ihr Ziel definieren, bedeutungslose löschen; mit Sätzen, Absätzen und Kapiteln arbeiten, damit der Text fließt; verbinde die Vorstellungskraft des Lesers, um es interessant zu machen; Stellen Sie den Rhythmus so ein, dass sich der Leser nicht langweilt. (Fazit) Daher sind diejenigen, die meinen, ein Schriftsteller zu sein, einfach falsch.

Ausnahme 1

Wenn nur ein oder zwei Sätze für die Offenbarung des Denkens ausreichen, ist es nicht erforderlich, der Formel zu folgen.

Ausnahme 2

Wenn Sie nach der Formel einen Absatz in 6 oder mehr Zeilen erhalten, unterteilen Sie ihn zur Einführung, Erläuterung und Schlussfolgerung in drei Absätze pro Absatz. Warum?

Dann ist diese Person faul, große Absätze zu lesen und sie zu überspringen. Dadurch verliert sich der Faden der Geschichte. Er ist nicht daran interessiert, weiterzulesen und schließt die Seite.

Neue Essenz - das ist etwas, was die Leute vorher nicht wussten. Es wird durch Entitäten erklärt, die dem Leser bereits bekannt sind. Wie detailliert es zu erklären ist - nach Ermessen des Autors. Als Beispiel habe ich erklärt, was eine „neue Entität“ ist.

Aktion - Das passiert in einem bestimmten Zeitraum. Wenn Sie zum Beispiel die Zeitspanne beschreiben, in der Kolya von der Arbeit nach Hause gegangen ist, haben Sie den folgenden Absatz:

Kohl verließ die Arbeit und ging abends um 19 Uhr nach Hause. Auf dem Weg traf ich Freunde, die ihm vorschlugen, in eine Bar zu gehen. In der Bar wurde er betrunken, bevor er seinen Puls verlor. Er wurde nach Hause geschleppt und um halb zwei in die Nähe der Tür geworfen.

Regel 3. Teile die Kapitel in Untertitel auf.

Der Untertitel weist darauf hin, dass ein Kapitel vorüber ist und ein anderes beginnt. Es gibt keinen abrupten Übergang, der Leser ist nicht verwirrt und bemüht sich nicht herauszufinden, wo der Anfang und das Ende sind. Daher ist es leicht zu lesen. Beispiel für diesen Artikel: Er enthält vier Kapitel mit Untertiteln.

Verbinden Sie die Vorstellungskraft des Lesers

Der Zweck der Verbindung besteht darin, die Person den Text von Anfang bis Ende lesen zu lassen. Während Bilder in seinem Kopf gezeichnet werden, langweilt er sich nicht und liest.

  • Nichts geht an
  • In drehte sich die Fantasie um
  • Schrie er laut
  • Er schrie laut, als wäre er unter den Gehörlosen oder Seine Stimme klang so laut wie ein Pistolenschuss.
  • Ich weiß, wie man Geheimnisse bewahrt
  • Ich weiß, wie man Geheimnisse bewahrt. Ein Grab kann das besser.
  • Was du sagst, ist dumm
  • Du denkst wie eine Auster
  • Er war entzückt
  • Er freute sich als Astronom, der einen neuen Planeten fand.

Das Lesen eines Textes ohne Vorstellungskraft ist wie das Anschauen eines Tanzes ohne Musik. Es ist auch langweilig und nicht interessant.

"Das Lesen eines Textes ohne Vorstellungskraft ist wie das Anschauen eines Tanzes ohne Musik."

Um die Vorstellungskraft des Lesers zu verbinden, habe ich im obigen Beispiel Vergleiche verwendet. Ich weiß noch zwei Dinge: Illustration (oder Video) und gewalttätig.

Illustration (oder Video) Sie helfen in zwei Fällen: wenn es nicht möglich ist, einen genauen Vergleich zu finden, und wenn viele Wörter für die Beschreibung benötigt werden.

Gewalttätig Empfang ist, wenn der Autor dem Leser direkt sagt, dass es Zeit ist, sich vorzustellen. Verwendet für dieses Wort "vorstellen", "vorstellen", "erinnern" und ihre Art. Die Rezeption hilft, wenn es notwendig ist, dass der Leser genau das präsentiert, was Sie wollen, und nicht, was ihn die Vorstellungskraft inspiriert:

Stellen Sie sich vor, Sie sehen einen Tanz ohne Musik. Es scheint, dass dies kein Tanz ist, sondern ein Affe. Es wird langweilig und du gehst. Dasselbe gilt für Text ohne Vorstellungskraft - der Leser wird gelangweilt und verlässt die Seite.

Welche dieser Techniken angewendet werden soll, entscheiden Sie selbst. Die Hauptsache, um sich an drei Dinge zu erinnern:

  1. Kennen Sie bei Vergleichen und gewalttätigen Methoden das Maß: Je mehr davon, desto mehr Bilder zeichnet das Gehirn, desto schneller wird man müde, desto schneller verlässt eine Person die Seite.
  2. Verwenden Sie Illustrationen so oft, wie es die Situation erfordert. Aber nur für den Fall, nicht für die Schönheit.
  3. Videos sind auch gut, wenn mäßig und von kurzer Dauer.

Stellen Sie den Rhythmus ein

Der Zweck des Rhythmus ist es, den Leser nicht zu langweilen. Rhythmus-Sätze: kurz beschleunigen, lang langsam.

  • Kurze Sätze
  • Lange Angebote
  • Du hast den Text geschrieben. Auf den nächsten Tag verschoben. Am nächsten Tag abgezogen. Es sieht gut aus. Obwohl nein, stimmt etwas nicht. Kann verbessert werden. Wie?
  • Sie haben den Text geschrieben und ihn bis zum nächsten Tag verschoben, um ihn mit neuem Verstand abzurechnen und Fehler zu finden, die das dunkle Auge heute nicht sehen wird. Am nächsten Tag hast du es gelesen und es schien dir, dass alles in Ordnung war, aber das Gefühl, dass etwas nicht stimmte, gab mir keinen Frieden. Sie haben das Gefühl, dass Sie verbessern können, so dass der Text ausgezeichnet ausfiel, aber nicht wissen, wie.

Den Text in einem Rhythmus zu lesen, wie man einen Tanz aus einer Bewegung betrachtet - er ermüdet, stört, macht wütend. Die obigen Beispiele belegen dies: Nur kurze Sätze zu lesen ist ärgerlich und frustrierend; nur langwierig und reifen.

"Lesen Sie den Text im gleichen Rhythmus, wie man den Tanz aus einer Bewegung betrachtet."

Um den Rhythmus einzustellen, wechseln Sie lange, mittlere und kurze Sätze. Es gibt keine Sequenzformel. Wenn Sie mehrere Sätze mit der gleichen Länge in Folge bemerkt haben, verdünnen Sie, wie Ihr Herz es diktiert. Zur Inspiration zeige ich den Rhythmus der Einführung dieses Artikels:

(Kurzer Satz zur Zeit - und Sie haben den Artikel bereits gelesen) Also hast du den Text geschrieben. (Wir verlängern den Satz, damit Sie nicht beschleunigt werden.) Verschob es bis zum nächsten Tag, um einen neuen Kopf abzuziehen. (Verlangsamung) Am nächsten Tag noch einmal lesen: Alles scheint normal zu sein, aber das Gefühl ist, dass etwas nicht stimmt und verbessert werden kann. (Fast langsamer) Um dieses Gefühl loszuwerden und den Text zu verbessern, werden wir vier Dinge tun: kleine Hindernisse beseitigen, Übergänge glätten, die Vorstellungskraft des Lesers verbinden und den Rhythmus einstellen. (Stark beschleunigt) Lass uns gehen.

Es stellte sich heraus, dass sich der Leser wie in einer Achterbahn nicht langweilen wird.

§ § §

Das ist alles. Am Ende schreiben Sie ein Spickzettel, damit Sie sich schnell daran erinnern, wie Sie den Text harmonisch wie einen Tanz gestalten können.

Spickzettel

I. Entfernen Sie kleine Hindernisse, um das Lesen zu erleichtern. Dazu finden wir die Stoppwörter, überprüfen ihre Notwendigkeit, löschen die unnötigen und ersetzen sie durch spezifische.

II Fließende Übergänge für flüssiges Sprechen. Befolgen Sie dazu die drei folgenden Regeln: a) Warnung vor dem Ende der Eingabe und dem Beginn der Aktion; b) im Absatz einen einzelnen Gedanken, eine neue Entität oder Handlung offenbaren; c) Wir unterteilen die Kapitel in Untertitel.

Iii. Wir verbinden die Vorstellungskraft des Lesers, damit die Menschen den Text von Anfang bis Ende lesen. Dazu verwenden wir Vergleiche, Illustrationen und Videos oder sagen direkt, damit der Leser dies und das vorstellt.

Iv. Wir stellen den Rhythmus so ein, dass sich der Leser nicht langweilt. Wechseln Sie dazu Sätze unterschiedlicher Länge, wie es das Herz vorschreibt.

Sehen Sie sich das Video an: 3000+ Common Spanish Words with Pronunciation (Januar 2020).

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar