Wer ist SMO oder Spickzettel für diejenigen, die ihn suchen / werden wollen

Einmal wurde mir eine interessante Stelle mit einem interessanten Gehalt angeboten. Interessant, denn der Titel der Position - CMO - habe ich nach Belieben übersetzt: selbstgefälliger Großhandelsmanager, spektakulärer Brillenvermarkter, verrückter kleiner Optimierer. Oberflächlicher Guglezh hat mich vom Himmel auf die Erde gebracht: CMO - Chief Marketing Officer. Einfach ausgedrückt - Marketingleiter.

Der Artikel ist nützlich für Unternehmer, die eine Marketingabteilung im Unternehmen zugewiesen haben, aber nicht wissen, wen, wie und für welches Gehalt sie leiten werden. Der Rest wird Informationen für das Wachstum finden und verstehen, welche Fähigkeiten Sie entwickeln müssen, um die Karriereleiter zu erklimmen.

Was macht der Marketingdirektor

Der Marketingleiter muss alles über das Produkt und das Unternehmen wissen. Der Verantwortungsbereich beginnt mit dem Produktentwicklungsprozess und endet mit der Haltbarkeit. Nur dann wird der Verbraucher keine Qualitätsansprüche geltend machen, wird nicht sagen, dass das Produkt nicht den Erwartungen entspricht.

Die Hauptaufgabe des Unternehmens besteht darin, das Produkt des Unternehmens auf den Markt zu bringen, bekannt zu machen und den Zustrom neuer Kunden sicherzustellen. Und auch, um die alten zu behalten oder zurückzugeben.

Ein weiterer Marketingleiter:

  1. Leitet die Abteilung, unterstützt die Kommunikation mit Verkäufern und der Produktion.
  2. Organisiert die Untersuchung von Verbrauchern und Wettbewerbern, After-Sales-Service.
  3. Bildet die kurzfristige / langfristige Marketingpolitik des Unternehmens; schafft eine erkennbare Marke und behält seinen Ruf.
  4. Untersucht die Produkte des Unternehmens, analysiert Möglichkeiten zur Anpassung an Kundenbedürfnisse.
  5. Formularsortiment und Preisgestaltung.
  6. Plant und organisiert Ausstellungen, Präsentationen.
  7. Verwaltet das Budget für Werbung und PR.

Wo wird einem Marketingleiter beigebracht

Wenn Sie sich nur fragen, wohin Sie gehen sollen, schauen Sie sich die Abteilungen für Soziologie, Management und Handel an. Diese Bereiche bieten eine Spezialisierung auf Direktmarketing. An den Fakultäten für Psychologie, Ökonomie und Finanzmarketing wird in mehreren Disziplinen unterrichtet, die sich jedoch nicht darauf konzentrieren.

Um an eine Universität zu kommen, muss ein Vermarkter die Prüfung in Mathematik, Sozialkunde und Russisch ablegen. In der modernen Realität erfordern eine zusätzliche Prüfung in einer Fremdsprache.

Die Ausbildungskosten in den Städten sind sehr unterschiedlich. Wenn am Nischni Nowgoroder "Institut für Management und Business" die Ausbildung 22.000 Rubel pro Jahr kostet, dann beträgt sie an der Moskauer Staatsuniversität 315.000 Rubel (detaillierte Preise finden Sie unter Uchebype.ru).

Für die Weiterbildung können Sie zusätzliche Kurse belegen, darunter den MBA ("Strategic Marketing", "Marketing and Sales"). Die Kosten betragen 300-700 Tausend für zwei Jahre Ausbildung und etwas weniger als 300.000 für Ausbildung mit Distanzelementen. In den Regionen variieren die Preise, mindestens jedoch 190.000 pro Punkt.

Und natürlich können Sie im Internet verschiedene Kurse belegen. Wir haben sie in dem Artikel "Wissen ist Macht: 90 Internet-Marketingkurse + 5 Websites für Online-Schulungen" gesammelt.

Was der Chief Marketing Officer wissen sollte

Das Grundwissen für den SMO ist:

  • Gesetzgebungs- und Regulierungsakte, allgemeine Gesetzgebungsfragen, die zu einem Stolperstein in der Marketingpolitik des Unternehmens werden können;
  • Methoden zur Untersuchung des Marktes, der Verbrauchernachfrage und der Motivation;
  • Wie können Aussagen analysiert, finanzielle Bedingungen und Marktkapazitäten bewertet werden?
  • Grundlagen der Arbeitsorganisation und -verwaltung, Sicherheit, Arbeitshygiene, Arbeitsschutznormen;
  • Wie hoch ist der Gewinn aus Verkäufen, Kapitalrendite, Kapitalumschlag usw.

Das Unternehmen erhält die meisten erforderlichen Informationen von Ihrem Unternehmen - es ist sinnlos, spezifische Kenntnisse einer bestimmten Branche zu fordern.

Denken Sie auch daran: "wissen" und "können" sind verschiedene Dinge. Sie können eine bessere Universität verlassen, die Theorie aus Büchern kennen und nicht in der Lage sein, Entscheidungen zu treffen. Dann wird der neue Direktor nur noch ein Loch ins Budget bringen. Achten Sie daher auf Kompetenzen und nicht auf den Bekanntheitsgrad des Profils.

Welche Kompetenzen sollte ein Marketingleiter haben?

Nicht jeder kann ein effektives QS sein. Introvertiert in die Post ist wegen der Vielzahl der Kommunikationen schwierig. Ein aktiver Extrovertierter ist auch nicht geeignet - Sie brauchen Ausdauer und die Fähigkeit, mit einer großen Menge an Informationen zu arbeiten. Es ist also ratsam, einen Mittelweg zu finden.

Andere Kompetenzen erfordern:

  • die Fähigkeit, die Situation als Ganzes zu sehen;
  • kompetente mündliche und schriftliche Ansprache, Verhandlungsfähigkeit;
  • Aufmerksamkeit;
  • Fähigkeit zuzuhören und zu hören, Fehler zuzugeben;
  • Ihre eigenen Entscheidungen und Entscheidungen von Kollegen kritisch bewerten;
  • strategisches Denken.

Damit Sie das QS beurteilen können, haben wir ein Kompetenzbewertungsblatt erstellt.

Welches Gehalt kann ein Marketingleiter in Russland erwarten?

Die meisten Bewerber leben in Moskau. Es ist verständlich - das Gehalt von SMO in der Hauptstadt ist 15% höher als in St. Petersburg. Und mehr als 50% höher als in den Regionen.

Wenn Sie sich das Gehalt von SMOs in Russland auf HeadHunter ansehen, ist klar, dass es Unternehmen gibt, die substanziellere Belohnungen anbieten.

Warum ist es schwierig, einen effektiven Mitarbeiter zu finden?

Unternehmen und KMUs sind aufgrund von Inkonsistenzen mit den Erwartungen frustriert.

Die ersten Hoffnungen, dass eine neue Person sofort eine Menge Kunden anführt. Gleichzeitig wird er eine Werbekampagne in Yandex einrichten, einen Blog bewerben, einen Plan für Merchandiser erstellen und ein neues Produkt erfinden. Natürlich ohne Budget. Dafür versprechen die Eigentümer, bis zu 100.000 Rubel zu zahlen.

Profis mögen diesen Ansatz nicht. Ebenso wie die Tatsache, dass es anstelle ernsthafter Aufgaben und Planungen notwendig ist, linear zu arbeiten.

Ein weiterer Grund ist die persönliche Voreingenommenheit.

Der Inhaber des Unternehmens achtet auf die Eigenschaften, die der Mitarbeiter sehen möchte. Kompetenzen in seinem Weltbild sind über Bord. Sei SMO mindestens dreimal schön, wenn der Besitzer eine ehemalige KVNschika mit Charisma sucht, wird er die andere Art von Menschen fegen.

Dazu gehört auch die Einstellung des Arbeitgebers zu den Aufgaben: Er kann sie in einem anderen Licht als der Markt und der Situation im Unternehmen darstellen.

Der dritte und vielleicht wichtigste Grund, warum es schwierig ist, einen Mitarbeiter zu finden, ist die Unfähigkeit zu verstehen, wer für die Arbeit geeignet ist.

Marketing ist in folgende Richtungen unterteilt:

  • Linieneinheit - Indikatoren sind einfach zu messen (hauptsächlich Internet-Marketing);
  • Analytik - Werbestrategien, Absatzplanung und Recherche;
  • Stabsstelle - unterstützende Marketingfunktionen - Merchandising, Branding, PR.

Und SMO sollte nicht in alle Richtungen gleichzeitig verstehen. Ein effektiver Mitarbeiter arbeitet nur in einem von ihnen. Meistens verliert das Unternehmen Budget und Zeit, wenn es einen Spezialisten anstellt, der die Ziele nicht erreicht.

P. S. Wenn Sie SMO suchen, stellen Sie die richtigen Anforderungen, und wenn Sie SMO sind, erwerben Sie die erforderlichen Kompetenzen. Auf jeden Fall - viel Glück für dich :-)

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar