Wie man sich so verhält, dass man im Editorial der Medien nicht als Idiot betrachtet wird

10 praktische Lifehacks für PR und Unternehmer Hi! Mein Name ist Victor, ich arbeite seit fünf Jahren als Manager und Redakteur von Internetprojekten. Letztes Jahr arbeite ich in der Redaktion von Sossa.ru. Ich habe vier Jahre lang auf der Seite von Unternehmen gearbeitet und musste dafür sorgen, dass deren PR etwas von Seitenredakteuren, Veranstaltern und anderen am Ruder stehenden Personen erreicht.

Verkaufen von Text in russischer Sprache: 7 Tipps für einen Amerikaner

Die geheimnisvolle russische Seele erobert keine Expats-Vermarkter. Dies ist eine neue Aufgabe, die nur der Texter John aus Alabama zu bewältigen hat. Es ist Zeit, den Text von unserer Seite anzupassen! John, wo ist russische Kopie? Sie sind unser Schriftsteller, Sie haben Tolstoi gelesen und sind kein Kommunist geworden! Verdammt, Leute, die Anpassung passt sich nicht an.

Normcore vs. hardcore: ein werbekampf, in dem alle verloren haben

Beginnen wir mit der Tatsache, dass ich Alexey Rozhkov mag. Ich versuche, alle Artikel in unserem Blog zu lesen oder zumindest durchzusehen, aber ich lese immer die Werke von Herrn Rozhkov - ich mag seinen Präsentationsstil und die Themen, die er anspricht, insbesondere die Werbung. In einem Artikel über Normcor-Marketing schreibt Alexey darüber, dass die Verbraucher der Provokationen und allerlei Tricks der Vermarkter schrecklich müde sind, so müde, dass ich den Mann anschauen möchte, der den Zaun streicht.

Googlonutosität und Yandex.

Vor uns - das neue Jahr und acht Urlaubstage, an deren Vorabend ich Spaß haben möchte. Wir entschieden, dass leichtes Unterhaltungsmaterial über lustige Suchmaschinen-Chips das war, was wir am Vorabend des Urlaubs brauchten. Wir empfehlen Ihnen, eine Tour durch die scherzhaften Raritäten aus den Sammlungen von Google und Yandex zu unternehmen. Interessantes von Google Wie kann man Geschäft mit Spaß verbinden?

10 Tipps für die schlechteste Kreativität

Es ist kein Geheimnis, dass jeder erfolgreiche Blogger irgendeine Art von Kreativität haben muss. In der Tat ist es ohne sie unmöglich, interessante und einzigartige Artikel zu erstellen, die die Leser begeistern. Dichter und Schriftsteller aller Zeiten waren ständig auf der Suche nach Quellen der Kreativität. Einige von ihnen setzten sogar verbotene Methoden ein (zum Beispiel Drogen), um die kreative Aktivität zu steigern.

So ärgern Sie Ihr Publikum: 14 Tipps

Der Artikel listet Dinge auf, die mich persönlich, meine Kollegen und die Mehrheit der Webnutzer verärgern. Wenn Sie etwas hinzuzufügen haben - bitte in den Kommentaren. 1. Popup-Fenster Classic bringen weiße Hitze auf. Das Filament unter der Taille vergrößert nicht nur die Popup-Fenster, sondern auch die heiklen Fenster, in denen das Kreuz nicht sofort oder noch besser angezeigt wird - es wird zuerst ein falsches Kreuz angezeigt, wenn Sie darauf klicken, wird die verdammte Seite mit einer Werbung oder einer Website eines Drittanbieters geöffnet.